1. BuzzFeed
  2. Serien & Filme

„Rittersporn!“ und 38 weitere Gedanken, die ich zu „House of the Dragon“ Folge 3 hatte

Erstellt:

Von: Nadja Rödig

Kommentare

Prinzessin Rhaenyra sitzt in House of the Dragon zusammen mit einem Barden im Götterhain.
House of the Dragon: Rittersporn auf Abwegen © HBO

Was wäre eine „Game of Thrones“-Serie schon ohne einen unvorhergesehenen Tod in der 1. Staffel?

Schön, dass du wieder bei meiner Dauerkommentarspur zur neusten Folge von House of the Dragon dabei bist! Wie immer mit jeder Menge Spoilern und halbernstgemeinten Fragen, diesmal zu Folge 3 Der Zweite seines Namens. Klingt vielversprechend, also lass uns direkt loslegen.

Außer natürlich du warst in den freien Städten oder sonst wo unterwegs und hast Folge 2 der Game of Thrones-Serie verpasst. (Schande!) Dann guck erstmal in unsere House of the Dragon Recap zu Der Prinzrebell rein und bring dich auf den neuesten Stand. Ich hab ja Zeit ...

via GIPHY

House of the Dragon (GoT): Der Zweite seines Namens

1. Ein Seepferdchen? Sind Seepferdchen eigentlich auch eine Art Drache? 🤔

2. Toll ... Jetzt will ich unbedingt einen Targaryen auf Garados fliegen sehen. Pokémon-Crossover!

3. Der Krabbenspeiser pfählt jemanden. Hm, er ist also auch nicht schlimmer als Daenerys.

4. Und wo kommen immer diese Krabben her? Bringt er die zu jeder Schlacht mit?! Sucht er sich Kampfschauplätze nach Krebspopulation aus???

5. YEAH, DRACHE im Anmarsch!!! Endlich sehen wir einen im Einsatz. 😍

6. Caraxes ist saucool. Hätte ich nur nicht seinen Spitznamen „Blutwurm“ gegoogelt, davon hab ich immer noch Albträume.

7. Okay, lol. Dieser eine gepfählte Soldat: „Rette mich, mein Prinz!“ Uuuuund Matsch.

8. Caraxes ist eine einzige Schwachstelle. Viel zu viel Hals.

9. The Fuck, wie viel Zeit ist schon wieder vergangen? Viserys hat schon einen 2-jährigen Sohn! Liebe es, wie sie den ganzen unnötigen Schwachsinn wie Hochzeiten weglassen.

10. Bedeutet aber auch Alicent und der König hatten Sex, urgh.

11. Interessant ... Noch ist Rhaenyra Erbin. Gut so! Lieber folge ich jemanden, die einen Drachen reiten kann, statt jemanden, der sich noch in die Hose kackt.

12. Ich sag‘s wie es ist: Viserys ist eine totale Pfeife, was Regieren angeht.

13. Rittersporn!

Prinzessin Rhaenyra sitzt in House of the Dragon zusammen mit einem Barden im Götterhain.
House of the Dragon: Hat sich Rittersporn aus „The Witcher“ verlaufen? © HBO

14. Alicent und Rhaenyra wären wahrscheinlich froh, bei Frauentausch mitmachen zu können, nur um voneinander wegzukommen.

15. Oh Ho, Daemon und die Seeschlange führen den Krieg auf den Trittsteinen im Alleingang. Seien wir ehrlich ... Viserys wäre sowieso keine große Hilfe.

16. Außerdem hat er keine Zeit. Er muss zu einem Kindergeburtstag!

17. Aegon kriegt eine Jagd. Baelon ein Turnier. Was ist mit Rhaenyra? Darf sie an ihrem Geburtstag den Lords im Kleinen Rat Sekt einschenken?

18. „Wie habt Ihr dem Reich zuletzt gedient, mit Kuchenessen?“ Savage, Rhaenyra!

19. Uuuuhhhhhh, endlich mal ein Lannister ... Ich merk schon, ein Tyrion ist er nicht.

20. Dafür aber ein Zwilling! Sorry, aber mit denen haben wir hier gar keine guten Erfahrungen gemacht.

Ein Lannister stellt sich bei Rhaenyra Targaryen vor und will ihr direkt eine eigene Drachengrube bauen.
House of the Dragon: Nur ein Lannister beim Baggern © HBO

21. Targaryens waren wohl noch nie an Lannisters interessiert.

22. Oh mein Gott, ich mag Viserys wieder! Wie er einfach seine Tochter als Erbin verteidigt, das sollte er als Memo rumschicken.

23. Schade, dass Ser Kraut nicht heiraten darf. Er ist bisher die einzig würdige Partie.

24. Riechen die da bei der Jagd an Hirschkacke? Und warum kneten die sie so durch?!

25. WARTE MAL, vor den Drachen waren Hirsche das königliche Symbol in Westeros?! Dieses Foreshadowing hätten die Targaryens auch ohne Träume bemerken können.

26. Iiiiiiihhhhhhh, Otto Hohenturm schlägt einfach vor, dass Rhaenyra ihren kleinen Bruder heiraten soll. Ich weiß, das ist für die Targaryens „normal“. Aber er ist halt erst 2 Jahre alt.

House of the Dragon: Otto Hohenturm und Viserys tauschen sich über Rhaenyras mögliche Partien aus.
House of the Dragon: Lannisters sind vielleicht kein schlechter Plan B © HBO

27. Wildschweine sind einfach die Endgegner in Game of Thrones. Rhaenyra liegt damit im direkten Vergleich jedenfalls vor Robert Baratheon.

28. Für Viserys wird inzwischen ein Hirsch gefunden und festgehalten, damit er ihn töten kann. Wie unsportlich ... Und selbst DANN kriegt er es nicht hin! Was ein Lappen.

29. Ha! Der weiße Hirsch kommt zur WAHREN Königin. Verpasste Gelegenheit für Ser Kraut sich auf die Knie zu werfen und zu rufen „Blut meines Blutes“!

30. Otto Hohenturm ist so ein Kleinfinger. Zuerst will er Rhaenyra als Erbin und kaum hat er seine Familie eingeschleust, will er ihr nen Dolch in den Rücken jagen.

31. Alicent ist kompetenter in Sachen Kriegsführung als der König. Wobei um fair zu sein, einfach jede:r ist kompetenter als er.

32. Okay, wenn Viserys sein Wort hält, wird er die Thronfolge nicht ändern. Heißt auch, es wird NUR einen Krieg geben, weil ein paar Chauvis einen Pimmel wichtiger finden als Frieden.

33. Die Targaryens hatten schon immer ein Faible dafür, ALL ihre Titel zu verwenden. Wie diese eine Person, die immer darauf besteht, mit Professor Doktor Soundso angesprochen zu werden.

Daemon erhält in House of the Dragon einen Brief von seinem Bruder Viserys.
House of the Dragon: Daemons Devise © HBO

34. Daemon macht erstmal einen auf Geralt von Riva und Boromir auf einmal, wie er sich da mit Pfeilen im Körper durch die Leute metzelt.

35. Schön, dass der Krabbenspeiser auch immer nur drei Männer auf einmal auf ihn hetzt. Wir wollen ja nicht, dass Daemon verliert.

36. Hähhhh? Ich dachte nur Targaryens können Drachen reiten. Was macht denn jetzt ein Velaryon auf einem? Also trotzdem cool ... je mehr Drachen, desto besser!

37. Ha, mir fällt gerade ein: Laenor Velaryon ist ja Rhaenys Targaryens Sohn. Er sollte echt dringend einen Doppelnamen annehmen. Dann blick ich hier auch mal durch.

38. ÄHM, hat Daemon den Krabbenspeiser gezweiteilt??? Ich dachte ehrlich, der wäre länger wichtig.

39. Aber hey, wir sind hier schließlich immer noch bei Game of Thrones.

Der Krabbenspeiser liegt zweigeteilt zu Daemons Füßen in House of the Dragon.
House of the Dragon: Keine halben Sachen, oder halt doch © HBO

Ich sags wie es ist, diese Folgen sind viel zu kurz! Oder die Woche zwischen den Folgen einfach zu lang? So oder so sitze ich bis nächsten Montag auf Kohlen wie ein Drachenei.

Wenn es dir genauso geht, kann ich dich vielleicht mit diesen Fakten zu House of the Dragon-Schauspielerin Milly Alcock ablenken. Oder du abonniert direkt unseren Newsletter und bleibst damit immer up to date in Sachen Serien und Filme.

Auch interessant

Kommentare