1. BuzzFeed
  2. Serien & Filme

„7 vs. Wild“ Staffel 2: Die Favoriten für die Tropen – Skill-Ranking der Teilnehmer:innen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Aileen Udowenko

Kommentare

„7 vs. Wild“ Staffel 2 bringt ein bunt gemischtes Kandidatenfeld mit sich. In gegenseitigen Rankings zeichnen sich einige Teilnehmende jetzt bereits als Favoriten ab.

Hamburg – Fritz Meinecke hat es vorgemacht und nun sind die restlichen Teilnehmer:innen an der Reihe. Der Produzent der Show hatte alle Kandidaten der zweiten Staffel von „7 vs. Wild“ in einer Tierlist gerankt, also gewertet, bei wem die Chancen auf den Sieg am besten stehen. Auf YouTube forderte er die restlichen Teilnehmer:innen dazu auf, dasselbe zu tun. Sabrina Outdoor und Sascha Huber ließen mit ihren Antworten nicht lange auf sich warten und veröffentlichten direkt am nächsten Tag ihre eigenen Videos zum Ranking. Wie sie sich selbst einschätzen und wer jetzt schon zu den Favoriten von „7 vs. Wild“ Staffel 2 zählt, berichtet ingame.

Titel7 vs. Wild
Episoden16
ProduzentFritz Meinecke
GenreYouTube Webserie
FormatSurvival-Challenge, Bushcraft, Wildnis
Abonnenten auf YouTube62.100 (Stand Juli 2022)

„7 vs. Wild“ Staffel 2: Zwei Favoriten teilen sich die Spitze in den Rankings

Das sind die Favoriten der Teilnehmer:innen: Fritz Meinecke hatte bereits am vergangenen Wochenende seine Tierlist mit den Kandidaten der zweiten Staffel „7 vs. Wild“ auf YouTube veröffentlicht. Er rankte sich selbst auf den ersten Platz und Ottogerd Karasch auf den zweiten. Somit sieht sich der Produzent der Show zusammen mit dem ehemaligen Fallschirmjäger als die erfahrensten Teilnehmenden der zweiten Staffel. Auch die restlichen Kandidaten und Kandidatinnen scheinen das ähnlich zu sehen und handeln die beiden bereits als Favoriten für das Siegerpodium.

Logo von 7 vs Wild. Im Hintergrund der Strand einer tropischen Insel
Teilnehmer:innen sind sich einig – Das sind die Favoriten aus 7 vs. Wild Staffel 2  © 7 vs Wild/Imago Images (Montage)

Bisher haben Sabrina Outdoor und Sascha Huber ihre eigenen Tierlists erstellt und in YouTube-Videos veröffentlicht. In diesen zeigt sich ganz klar, wen sie als unerfahrensten Kandidaten ansehen. Interessant sind aber auch die ersten beiden Plätze der Rankings, denn in den bisherigen Listen teilen sich Fritz Meinecke und Ottogerd Karasch die Spitze. Die beiden gelten auch unter den Kandidat:innen offenbar als Favoriten.

So rankt Sabrina Outdoor die Teilnehmer:innen:

Skill Rank 1 (Erfahren)Ottogerd Karasch
Skill Rank 2Fritz Meinecke
Skill Rank 3Sascha Huber
Skill Rank 4Sabrina Outdoor
Skill Rank 5StarletNova
Skill Rank 6 (Unerfahren)Knossi

Die Outdoor-Expertin erklärt zu Beginn ihrer Einschätzung, dass ihr die Einteilung sehr schwerfiel. Schließlich kennt sie die meisten der Teilnehmenden nicht persönlich und konnte sich somit bisher noch kein Gesamtbild ihrer Mitstreiter verschaffen. Zum anderen betont sie, dass es auch einen Unterschied zwischen Outdoor-Erfahrung und Survival-Erfahrung gibt.

Sabrina schätzt ebenfalls Ottogerd Karasch und Fritz Meinecke als die erfahrensten Kandidaten ein. Otto ist für sie deshalb an der Spitze, da er sehr viel Erfahrungen im Survival-Bereich während seiner Zeit bei der Bundeswehr sammeln konnte. Außerdem sei er „fit wie ein Turnschuh“. Dies konnte sie bereits live bei Ocean Warrior erleben, in dieser Show absolviert Ottogerd Karasch mit verschiedenen Teilnehmern ein Outdoor-Training.

So rankt Sascha Huber die Teilnehmer:innen:

Skill Rank 1 (Erfahren)Fritz Meinecke
Skill Rank 2Ottogerd Karasch
Skill Rank 3StarletNova
Skill Rank 4Sabrina Outdoor
Skill Rank 5Sascha Huber
Skill Rank 6 (Unerfahren)Knossi

Für Sascha Huber ist die Einschätzung auch nicht ganz einfach, gerade bei Platz eins und zwei war der YouTuber am Hadern. Doch nach langen Überlegungen schätzt er Fritz Meinecke als den erfahreneren Kandidaten ein. Denn dieser hat seiner Meinung nach mehr Expertise im Survival-Bereich als Ottegerd Karasch. Außerdem war Fritz Meinecke bereits in Peru und kennt sich somit schon mit den Anforderungen im Dschungel aus.

„7 vs. Wild“ Staffel 2: Teilnehmende bei letztem Platz ebenfalls einig – Knossi bildet Schlusslicht

Knossi als unerfahrenster Teilnehmer: Genauso einig wie bei den ersten beiden Plätzen, sind sich die Teilnehmer:innen auch bei dem unerfahrensten Kandidaten. In allen bisherigen Tierlists belegt Knossi den letzten Platz, bei dieser Entscheidung schien auch keiner der Kandidat:innen lange überlegen zu müssen.

Knossi am Ausrasten. Daneben eine Spinne und ein Krokodil sowie das Logo von 7 vs Wild
7 vs Wild: Knossi verzweifelt an mörderischen Tieren – Mutti muss ihn beruhigen © Twitch: TheRealKnossi/Unsplash/7vsWild/Unsplash (Montage)

Eine Überraschung ist das allerdings nicht, schließlich ist der Streamer eher für seine witzigen Videos als für seine Survival-Erfahrungen bekannt. Erst kürzlich erzählte er in seinem Stream außerdem, dass er sich vor der Location von „7 vs. Wild“ Staffel 2 fürchtet.

Es wird also deutlich, dass sich Fritz Meinecke und Ottogerd Karasch als Favoriten der zweiten Staffel von „7 vs. Wild“ abzeichnen. Dennoch muss abgewartet werden, wie die restlichen Teilnehmenden ihre Rankings einteilen. Vielleicht kommt es in den nächsten Tagen ja doch noch zu Überraschungen.

Auch interessant

Kommentare