1. BuzzFeed
  2. Serien & Filme

26 nervige Film- und Serienklischees, die mir einfach zum Hals raushängen

Erstellt:

Kommentare

Zoey Deschanel als Jess in „New Girl“ /Rami Malek als vernarbter Bösewicht in „No Time to Die“
Die Film-und Serienklischees nerven einfach nur noch. © @simpathy22/via youtube/Universal Pictures

„Wenn man in einem Film oder einer Serie über eine Zombie-Apokalypse diese perfekt gemähten Rasenflächen in den Städten sieht.“

Obwohl es das Kino schon seit über einem Jahrhundert gibt, scheinen sich manche Klischees einfach nie zu ändern. Deshalb haben wir die BuzzFeed US-Community gebeten, uns die Film- und TV-Tropes zu nennen, die sie am meisten nerven.

via GIPHY

Hier sind die 26 besten Antworten!

1. Die besten Freund:innen von der Person im Film, die alle terrorisiert, sind immer Idioten.

via GIPHY

„Die klassischen dummen besten Freund:innen des Tyrannen oder der Tyrannin (Karen aus Mean Girls, Crabbe + Goyle aus Harry Potter).“

-Hello

2. Augenkontakt mit dem Fahrgast.

via GIPHY

„Es macht mich rasend wütend, wenn die Person am Steuer den Beifahrer oder die Beifahrerin während des gesamten Gesprächs ansieht. Guckt auf die verdammte Straße! Niemand fährt und spricht dabei mit seinen Beifahrer:innen, während die Person intensiven Blickkontakt hält.“

-Howcouldyouuuuu

3. Keine Ehe = keine Beziehung.

via GIPHY

„Wenn sie Paare dazu bringen, sich zu trennen, nur weil einer der beiden nicht verheiratet sein will oder nicht bereit für eine Ehe ist. Obwohl sie sich lieben und immer noch zusammen sein wollen, trennen sie sich trotzdem. Ugghhh, ich hasse das.“

-Peynor

4. Jemanden aus dem Raum holen, um mit der Person zu sprechen.

via GIPHY

„Eine Figur kann einfach zu einer anderen Figur sagen: ‚Kann ich dich mal eben im anderen Raum sprechen?‘, wenn sie Gäste hat! Stellt euch mal vor, ihr würdet das im echten Leben tun. Das ist total unhöflich. Schreibt doch mal eine Szene, in der sie das wie normale Menschen hinterher oder zu einem passenderen Zeitpunkt besprechen, ihr faulen Säcke!“

-peggee

5. Bei wichtigen Informationen nicht zuhören.

via GIPHY

„Wenn ein einfaches Missverständnis, das sofort geklärt werden könnte, außer Kontrolle gerät, weil eine Figur nicht zuhört oder nicht das Wort ergreift.

Figur A: Ich habe entscheidende, relevante Informationen!

Figur B: Nicht jetzt, ich muss mich blindlings in dieses Chaos stürzen."

-tonyc007

6. Sinnloses Beziehungsdrama.

via GIPHY

„Unnötiges und erzwungenes Beziehungsdrama. Dieses ‚Sie hat ein Telefonat belauscht, das aus dem Zusammenhang gerissen wurde‘ und ‚Er hat einen Mann im Auto gesehen, den er für ihren Liebhaber hielt‘ Klischee= zwei Staffeln lang Filler-Material. Wie wäre es, wenn man sich stattdessen auf Dramen konzentrieren würde, die auf den Problemen basieren, die Paare gemeinsam als Einheit bewältigen?“

-thefirsthovis

7. Die Verwandlung von der „Streberin“ zur Ballkönigin.

via GIPHY

„Ich hasse es, wenn das streberhafte, 'unattraktive' Mädchen ein Makeover bekommt (was in der Regel bedeutet, dass sie sich die Haare glättet und Kontaktlinsen benutzt) und plötzlich makellos und sexy ist. Und wenn sich dann der Jock der Schule sich in sie verliebt."

-ariana

8. Und vergiss nicht: Den Pferdeschwanz + die Brille abtun = Hottie.

via GIPHY

„Wenn die Heldin ihren Pferdeschwanz lockert und ihre Brille abnimmt, und alle erkennen, dass sie eigentlich heiß ist."

-SuperArielle

9. Brillen ohne Gläser

via GIPHY

„Brillen ohne Gläser! Es gibt keinen Grund, einer Figur eine Brille zu geben und sich dann nicht einmal die Mühe zu machen, sie mit Gläsern zu versehen.

Zwei Beispiele sind Leonard in The Big Bang Theory und Jess in New Girl. Beide Figuren tragen sie, und es hat ewig gedauert, bis ich gemerkt habe, dass es keine richtigen Brillen sind. Was soll das bringen?!"

-bluedecor

10. Unrealistische Lebensstile.

via GIPHY

„Ich wünschte wirklich, die Leute im Fernsehen und in Filmen würden so leben, wie es ihr Einkommen auch erlauben würde. Man sieht Leute, die diese wahnsinnig teuren Urlaube machen, in Häusern leben, die sie sich nie leisten könnten, und Geld ausgeben, ohne darüber nachzudenken, obwohl sie angeblich einen durchschnittlich bezahlten Job haben."

-c449114c2a

11. Sich nach einem Albtraum atemlos im Bett aufrichten.

via GIPHY

„Wenn Menschen einen Albtraum haben und sich nach Luft schnappend im Bett aufrichten. Echte Menschen drehen sich einfach um oder schlafen weiter."

-kdhenc2000

12. In High Heels rennen.

via GIPHY

„Frauen rennen und kämpfen in Stöckelschuhen. Ernsthaft? Wenn du das im echten Leben versuchst, wirst du mit einem gebrochenen Knöchel enden."

-ravenbard

13. Unbesiegbare Haustiere in Katastrophenfilmen.

via GIPHY

„In jedem einzelnen Katastrophenfilm gibt es ein Haustier, meist einen Hund, der auf magische Weise alles überlebt. Ich bin nicht dafür, dass Haustiere in Filmen sterben, aber realistischerweise wird nicht jeder Hund jeden Alien-Angriff, jedes Erdbeben oder jede Flutwelle überleben."

-jamesarthurwrites

14. Unrealistische Kosmetika.

via GIPHY

„In postapokalyptischen Serien oder Filmen tragen sie nicht nur immer noch Make-up, sondern ihre Augenbrauen und Beine sind auch immer gewachst. Niemand hat jemals einen Ansatz. Klar, es gibt kein Essen und man kämpft gegen Zombies, aber man muss sich auf jeden Fall Zeit für die Körperpflege nehmen, oder wie?"

-lorena85

„In Filmen und Serien, die von einsamen Inseln und Flugzeugabstürzen handeln und in denen sich die weiblichen Charaktere nie rasieren, Make-up benutzen und auf magische Weise keine Periode haben."

-outoftoucholdwhiteguy

15. Musik bei bei Jump Scares.

via GIPHY

„Jump Scares, die sich auf ein lautes Stück Musik oder einen Soundeffekt stützen. Das ist einfach faul – man stelle sich die Szene mal ohne den Soundtrack vor!"

-rhiainbod

16. Diese perfekten, selbstlosen Seelen.

via GIPHY

„Du kennst diese Art von Person bestimmt auch – es ist immer eine Krankenschwester oder eine Lehrerin oder ein Kindermädchen. Sie nutzt ihre ganze Zeit, um anderen zu helfen und wagt es nicht einmal, einer Staubmaus etwas anzutun, geschweige denn einer echten. Sie hilft an jedem Feiertag in der Suppenküche, auch wenn sie Mühe hat, ihre Stromrechnung zu bezahlen, und ihre größte Schwäche ist ihr angeborenes Bedürfnis, immer so unglaublich NETT zu sein."

-hiitsnicetomeetyou

17. Wer mäht den verdammten Rasen?

via GIPHY

„Wenn man in einem Film oder einer Serie über eine Zombie-Apokalypse diese perfekt gemähten Rasenflächen in den Städten sieht. Sollte nicht alles zugewachsen sein? Rennt um euer Leben, Leute – bleibt nicht stehen und mäht den Rasen.“

-Lizzie_Borden

18. Idiotische Väter, die im Grunde Kinder sind.

via GIPHY

„Wenn der Vater ein unbeholfener Idiot und nur ein weiteres Kind ist, um das sich die Frau kümmern muss."

-devogepeggy

19. Wenn sie Anrufe zurückverfolgen wollen und es nie funktioniert.

via GIPHY

„In jeder Polizeiserie oder jedem Film, in dem sie den Anruf zurückverfolgen und die ganze Aktion nie beenden. Das dauert doch wirklich nicht lange."

-wgbrund1

20. Medizinische Fehlinformationen.

via GIPHY

„Medizinische Fehlinformationen zu verbreiten, die bekanntermaßen widerlegt wurden. Ich erwarte nicht, dass sie zu 100 Prozent richtig liegen, und manchmal passieren medizinisch unrealistische Dinge für die Handlung. Aber es nervt schon, Dinge zu hören wie die längst widerlegte ‚Tatsache‘, dass der Mensch nur 10 Prozent seines Gehirns nutzt."

-stofzuiger

21. Wenn Diabetes und die Behandlung davon schlecht dargestellt wird.

via GIPHY

„Hollywood versteht Diabetes einfach NICHT. ‚Schnell, er ist unterzuckert – gebt ihm Insulin, JETZT!‘ Nun, das ist danach entweder eine komatöse oder tote Person mit Diabetes. Meine Eltern mussten meinen Schulen deutlich machen, mir bei einer Unterzuckerung niemals Insulin zu geben; die Leute nehmen einfach an, dass man das aufgrund der Medien tun sollte.“

-Retrocrebbon

22. „Lasst uns die Gruppe aufteilen und dieses gruselige Haus durchsuchen.“

via GIPHY

„Charaktere in Horrorfilmen sollten wirklich aufhören, sich aufzuteilen, wenn sie in einer Gruppe sind."

-annechananne

23. Es ist eine Schandtat, seinem oder seiner Ex zu helfen.

via GIPHY

„Figur A war früher mit Figur B zusammen und ist jetzt mit Figur C zusammen. Figur B ist in Gefahr, und Figur A will helfen, sie zu retten.

Figur C: ‚Du bist immer noch in B verliebt, nicht wahr?‘

Nicht zu wollen, dass jemand leidet oder gar unglücklich ist, ist kein Zeichen von romantischer Liebe. Es ist einfach ein Zeichen von Menschlichkeit."

-babybooterflies

24. Jeder ignoriert die Frau, die trinkt, um sich nicht mit ihren Problemen auseinaderzusetzen.

via GIPHY

„Ich habe zu 2.000 Prozent die Nase voll von dem ‚Frau trinkt, um ihre Probleme zu ignorieren und wenn dann etwas passiert, glaubt ihr niemand‘-Klischee. Das wurde in The Woman in the House Across the Street gut parodiert, aber jetzt ist es so nervig, dass ich aufhöre zu schauen/lesen, sobald klar ist, dass das ein wichtiger Handlungspunkt sein wird.“

-bubbleon

25. Es direkt mit einem Bösewicht zu assoziieren, wenn eine Person irgendein Gesichtsmerkmal hat, das eher unüblich ist

Schauspieler Rami Malik als der Bösewicht in „No Time to Die“ (2021)
Schauspieler Rami Malik als der Bösewicht in „No Time to Die“ (2021). © Universal Pictures

„Die Verwendung von eher unüblichen Merkmalen wie Narben im Gesicht, um zu zeigen, dass jemand böse ist. Das ist ein abgedroschenes Klischee, das echten Menschen ernsthaft schadet. Wenn man es einmal bemerkt hat, sieht man, dass es ständig vorkommt und es ist längst an der Zeit, dass das ganz aufhört.“

-CheeseQueen22071019

26. Und schließlich: jemanden durch einen riesigen Schreck ins Leben zurückholen.

via GIPHY

„Wenn eine Figur denkt, dass eine andere Person tot ist und sie sich über die Leiche beugt und weint, nur damit die Person plötzlich mit einem gigantischen Schrei wieder zum Leben erwacht."

-rebeccam4e04c2006

Hinweis: Einige Beiträge wurden aus Gründen der Länge und/oder der Klarheit bearbeitet.

Und wenn wir schon beim Thema sind: Lies dir auch gerne noch diesen Post zu 19 Filmen aus 2022 durch, die beweisen, dass Hollywood langsam die Ideen ausgehen.

Dieser Post von Benjamin Dzialdowski wurde aus dem Englischen übersetzt.

Auch interessant

Kommentare