1. BuzzFeed
  2. Serien & Filme

93 der besten Witze aus dem „Harry Potter“-Parodie-Musical, die jeder Fan feiern wird

Erstellt:

Kommentare

„Next year ... I'll be transferred to Pigfarts!"

Es ist jetzt 12 Jahre her, und „A Very Potter Musical“ – die von Team StarKid aufgeführte Musical-Parodie von „Harry Potter“ – ist immer noch eine der lustigsten Sachen, die es im Internet gibt. Und ich hab es satt, darüber zu schweigen.

Sirius Black aus „Harry Potter“. © Warner Bros.

Okay, sorry, ich konnte nicht widerstehen.

Ich muss es wissen – ich habe mir das Musical vor kurzem noch einmal angesehen, und mich dabei fast kaputt gelacht. Hier sind 93 (ja, wirklich, 93) der witzigsten Momente!

1. Harrys sehr optimistische Prognose fürs nächste Schuljahr:

Harry singt „no way this year anyone‘s gonna die!“
Mal schauen, ob sich Harrys Prognose im Musical bewahrheiten wird. © Team StarKid / YouTube / Via youtube.com

2. Als das Musical darauf aufmerksam macht, dass der einzige asiatische Charakter Cho Chang heißt:

Ginny stellt sich der Person vor, die sie für Cho hält, die aber in Wirklichkeit Lavender ist.
Ein weiterer legendärer Moment in dem Harry Potter-Musical. © Team StarKid / YouTube

3. Dracos erster Auftritt:

Hermine sagt, sie sollten den großen, kindischen Idioten in Ruhe lassen, und Draco kommt herein und sagt „did someone say draco malfoy?“
Wie auch in dem Büchern, ist auch Musical-Malfoy einfach unausstehlich. © Team StarKid / YouTube

4. Und als er verrät, dass er die Schule wechselt:

Draco saying he's transferring to Pigfarts
Harry Potters Feind Draco Malfoy in dem Musical. © Team StarKid / YouTube

5. Als Dumbledore auf die Bühne kommt und dabei Zuckerstangen wirft:

Dumbledore wirft mit Zuckerstangen um sich und sagt „welcome hotties, nerds, and tools“
In dem „Harry Potter“-Musical gibt es unzählige solcher lustigen Momente. © Team StarKid / YouTube

6. Und wie er sich wirklich null Mühe gibt, zu verstecken, dass Harry sein Liebling ist:

Dumbledore heißt alle willkommen, besonders aber seinen Lieblingsschüler Harry
Dumbledore ist in dem Musical krasser Harry Potter-Fan. © Team StarKid / YouTube

7. Als der sprechende Hut im Urlaub ist:

Ginny fragt nach dem sprechenden Hut und Dumbledore sagt, dieser sei mit dem Schal der sexuellen Präferenz in den Urlaub gefahren
„A Very Potter Musical“ ist einfach super lustig. © Team StarKid / YouTube

8. Und als Dumbledore sein sehr simples Auswahlverfahren demonstriert:

Dumbledore sagt, dass er die Guten nach Gryffindor und die Bösen nach Slytherin gesteckt hat, und die anderen 2, wo immer sie wollen.
Im Musical ist das Auswahlverfahren deutlich einfacher als in den „Harry Potter“ Büchern. © Team StarKid / YouTube

9. Snapes Vorahnungen:

Snape asks what a portkey is and Hermione defines it - he then asks what foreshadowing is
„A Very Potter Musical" rund um Kultfigur Harry Potter. © Team StarKid / YouTube

10. Snapes spitze Bemerkung gegenüber Ron:

Jemand fragt, ob eine Person ein Portschlüssel sein kann, und Snape sagt, das sei absurd, denn wenn jemand sich selbst berührt... dann schweift er ab und sieht Ron an
„A Very Potter Musical“ spart nicht an zweideutigen Witzen. © Team StarKid / YouTube

11. Als Snape die Horkruxe viel zu früh erwähnt:

Snape sagt, dass eine Person ein Horkrux sein kann, und Harry fragt, was das ist, aber Snape sagt, dass er es bald herausfinden wird
Professor Severus Snapes lustiger Versprecher im Musical. © Team StarKid / YouTube

12. Als sich Professor Quirrel über den Plot des vierten Harry Potter Teils lustig macht:

Quirrel sagt: „So ähnlich wie das Trimagische-Turnier, nur ohne... es gibt 4 Häuser, wie kann es ein Trimagisches-Turnier mit 4 Teams sein?“
In dem Musical werden einige Anspielungen auf andere „Harry Potter“ Bücher gemacht. © Team StarKid / YouTube

13. Als Voldemort auf Quirrels Hinterkopf niest:

Voldemort niest, und Dumbledore fragt Quirrell, ob sein Turban geniest hat - er sagt, es war ein Furz.
Harrys Erzfeind Voldemort in „A Very Potter Musical“. © Team StarKid / YouTube

14. Harrys perfekte Gegenbemerkung zu Hermines Kommentar:

Hermine: „Du bist nicht unbesiegbar, Harry, jemand ist in diesem Turnier gestorben“ Harry: „Uhhh, ich bin der Junge, der LEBT, nicht stirbt“
„The Very Potter Musical“ © Team StarKid / YouTube

15. Als Harry von Dumbledore schwärmt:

Harry nennt Dumbledore den „most awesomest, smartest, most practice, beautiful wizard“
Harry ist im Musical Dumbledores größter Fan. © Team StarKid / YouTube

16. Als Hermine misstrauisch wird, als der Becher Harrys Namen nennt, und sich gleichzeitig über die kleine Besetzung der Show lustig macht:

Hermine: „Und er wählt zufällig deinen Namen aus dem Hauspokal aus, unter hunderten, wenn nicht fünf möglichen Schülern?“
Harry Potters Freundin Hermine ist auch im Musical eine Besserwisserin. © Team StarKid / YouTube

17. Als Ron Neville "Schlongbottom" nennt:

Ron: „Ich will nicht, dass Schlongbottom mein Champion wird“
Harrys Freund Neville Longbottom bekommt in dem Musical einen anderen Namen. © Team StarKid / YouTube

18. Als Hermine versucht, Dumbledore davon zu überzeugen, dass Snape Harry etwas antun will, Dumbledore aber nichts davon wissen will:

Dumbledore sagt, Snape sei nett, mutig und sexy und versuche, Harry genauso zu töten wie er ihn - dann kommt Snape mit einer Bombe herein.
Dumbledore findet Severus Snape in dem Musical einfach toll. © Team StarKid / YouTube

19. Dumbledores lustiger Wortwitz:

Hermine: „Is that sandwich ticking?“ Dumbledore: „It looks like it‘s licking. Finger-licking good!“
Die besten Witze bringt in dem Musical sogar Harrys Professor Dumbledore. © Team StarKid / YouTube

20. Als Hermine fragt, was passieren würde, wenn Harry nicht am Turnier teilnimmt und Dumbledore eine richtig coole Ghostbusters Anspielung macht:

Dumbledore: "Try to imagine all life as you know it stopping instantaneously and every molecule in your body exploding at the speed of light" Hermine: "Total protonic reversal"
Harrys Lieblingsprofessor Dumbledore ist in dem Musical richtig lustig. © Team StarKid / YouTube

21. Als Malfoy so die Bühne betritt:

Malfoy rollt auf dem Boden
Wie im Buch, verstehen sich Harry und Malfoy auch in dem Musical nicht besonders gut. © Team StarKid / YouTube

22. Als Malfoy seinen Mut unter Beweis stellt:

Malfoy schreit „not so fast! Crabbe, Goyle!“ rennt dann unter eine Bank und sagt „not so tough now, are you potter?“
Malfoy kommt in dem Musical nicht besonders gut weg. © Team StarKid / YouTube

23. Hermines Fluch, den du durchaus wortwörtlich nehmen kannst:

Hermine legt den Fluch „jelly legs jinx“ über Crabbe and Goyle and Goyle sagt „hey no fair, our legs are jelly!“
Harrys Freundin Hermine Granger in dem Musical. © Team StarKid / YouTube

24. Als Ron die Dinge mit Hermine richtig stellen will:

Hermine: „take back what you said about your stupid made-up space school“ Ron: „Yeah, and all that stuff about Hermione being my girlfriend, that‘s not even a little bit true“
Harrys Freunde Hermine und Ron haben auch in dem Musical etwas am Laufen. © Team StarKid / YouTube

25. Als Quirrell versucht, Voldemort mit Wasser zu füttern:

Das Musical rund um Harry Potter gibt es seit 2009. © Team StarKid / YouTube

26. Als Voldemort einige Allergika braucht:

Quirrell: "I'm sorry, my lord. You sneezed!" Voldemort: "I know that! Get me some Nasonex, you swine!"
Harrys Erzfeind Voldemort ist in dem Musical Allergiker. © Team StarKid / YouTube

27. Als Voldemort entscheidet, dass sie sich ab jetzt beim Vornamen nennen dürfen:

Quirrell nennt Voldemort seinen „dark king“ und Voldemort sagt, er dürfe ihn Voldemort nennen, weil er Quirrell täglich beim Hinternabwischen zuschaue und sie diesen Punkt erreicht hätten
Harrys Professor Quirrell und Voldemort in „The Very Potter Musical“. © Team StarKid / YouTube

28. Als der pingelige Voldemort die perfekte Schlafposition finden will:

Voldemort: „You gotta roll over, I can‘t sleep on my tummy“
Voldemort ist in dem Musical ganz schön wählerisch. © Team StarKid / YouTube

29. Als sich Voldemort über Quirrels unaufgeräumtes Zimmer aufregt:

Voldemort fragt, wie lange die Kleider schon auf seinem Stuhl liegen, und Quirrell sagt, seit gestern Abend, und Voldemort fragt, ob er vorhabe, sie in einen Wäschekorb zu legen.
Harrys Erzfeind Voldemort in dem Musical. © Team StarKid / YouTube

30. Als Harry sich nicht aufs Turnier vorbereiten will:

Harry bittet Hermine, ihn auf das Turnier vorzubereiten, und fragt sie, was sie gerade macht. Sie antwortet, dass sie die Hausaufgaben für Zaubertränke macht. Harry sagt, dass sie diese zuerst machen soll, da die Hausaufgabe morgen fällig ist.
Im Musical muss Harry auch am Trimagischen Turnier teilnehmen. © Team StarKid / YouTube

31. Als Harry entscheidet, dass sein Song für Cho sowohl informativ als auch catchy sein soll:

Harry: "I want to take you up to Winnipeg, THAT'S IN CANADA!"
Harry Potter in „A Very Potter Musical“. © Team StarKid / YouTube

32. Als Harry etwas zu deutlich über seine Zuneigung zu Cho spricht:

Harry sagt, Cho sei weitaus attraktiver als jedes andere Mädchen, das er in seinem unmittelbaren Freundeskreis kenne.
Wie im Film steht Harry auch im Musical auf Cho. © Team StarKid / YouTube

33. Als Ron damit rausrückt:

Ron sagt, dass er Backstage mit Hagrid abgehangen hat
Harry und Ron im „The Very Potter Musical“ © Team StarKid / YouTube

34. Als Harry tausendmal wiederholt, dass sein Vater tot ist:

Harry: "It was left to me by my dad. My dad that's dead. My father's dead. I have a dead father"
Harry kommuniziert in dem Musical sehr deutlich, dass sein Vater tot ist. © Team StarKid / YouTube

35. Als Voldemort Quirrel aufgefordert, ein bisschen mehr Spaß zu haben:

Voldemort: "I may just be a parasite on the back of your head who's literally devouring your soul every time you take a breath, but I can see that you're too good a guy not to have a little fun every once in a while"
„A Very Potter Musical“ © Team StarKid / YouTube

36. Als Malfoy sich seiner Gefühle zu Hermine auf einmal nicht mehr ganz sicher ist:

Malfoy sagt, Hermine sei das hässlichste Mädchen der Schule, dann sagt er, auf einer Skala von eins bis 10 würde er ihr eine 8 geben.
Das „Harry Potter Musical“ wurde 2009 uraufgeführt. © Team StarKid / YouTube

37. Als Harry, Ron und Hermine überlegen, was die erste Aufgabe sein könnte und Harry sich Sorgen macht, dass es ein Kampf gegen eine Ziege sein könnte:

Harry: "Oh my god, I have to fight a goat? I don't know if I can do that morally"
Harry Potters Humor im Musical ist einfach zu gut. © Team StarKid / YouTube

38. Als Ron Harry für seinen Kampf gegen Draco Mut zuspricht:

Ron: "Maybe it won't be that bad, Harry. Maybe you'll just have to fight, like, Mushu from 'Mulan'"
Rons Kommentar gegenüber Harry in dem Musical ist einfach zum Totlachen. © Team StarKid / YouTube

39. Als Quirrell diese geniale Idee hat:

Quirrell sagt, vielleicht ist Voldemort so böse, weil er nie Spaß hatte, und Voldemort antwortet sarkastisch: „Ja, vielleicht“
Voldemort hält sich wohl in dem Musical für eine richtige Spaßbombe. © Team StarKid / YouTube

40. Als Quirrell zugibt, was sein erster Eindruck von Voldemort war:

Quirrell sagt, er sei nervös gewesen, als Voldemort zum ersten Mal verlangte, sich mit Quirrells Seele zu verbinden, und Voldemort sagt, er könne das spüren
Quirrel und Voldemort in dem Musical. © Team StarKid / YouTube

41. Als Voldemort (betrunken) diesen beeindruckenden Reim bringt:

Voldemort: "And I'm happy as a squirrel, as long as I'm with Mr. Quirrell!"
Einen betrunkenen Voldemort gibt es in dem Harry Potter-Musical. © Team StarKid / YouTube

42. Als Harry zum Tausendsten Mal die Ar***karte zieht:

Dumbledore verteilt Drachen wie „Puff der Zauberdrache“ und schenkt Harry dann den schrecklichen ungarischen Hornschwanz
In dem Musical kann Harry einem manchmal echt richtig leid tun. © Team StarKid / YouTube

43. Als Ron erfolglos versucht, ihm Mut zuzusprechen:

Ron: „Oh, my god, this thing is terrifying. I hope the real thing‘s smaller“
"A Very Potter Musical" © Team StarKid / YouTube

44. Als Harry versucht, Drachen mit Malfoy zu tauschen und seine Gushers anbietet:

Harry sagt " I will give you my gushers“ und Malfoy sagt „Oh no. No. I have Fruit by the Foot.“
Harry und Ron in „A Very Potter Musical“. © Team StarKid / YouTube

45. Als Harry seine Chipstüte einfach nicht hergeben will:

Malfoy sagt, wenn Harry seine Bugles-Chips abgibt, hat er einen Deal, aber Harry sagt nein.
Harry und Malfoy streiten sich in dem Musical unter anderem um eine Chipstüte. © Team StarKid / YouTube

46. Als Harry die Dinge etwas zu ernst nimmt:

Ginny weint und sagt ihm, er solle es vergessen, woraufhin er antwortet: „Na gut, das werde ich!“Ginny weint und sagt ihm, er solle es vergessen, woraufhin er antwortet: „Na gut, das werde ich!“
Harry und Ginny in „A Very Potter Musical". © Team StarKid / YouTube

47. Als Ron für einen Moment vergisst, ein Freund zu sein, der Harry unterstützt:

Harry sagt, dass Cho mit Cedric zum Weihnachtsball geht, und Ron schwärmt, wie süß die beiden sind.
Ron vergisst in dem Musical einmal kurz, dass er ja Harrys bester Freund ist. © Team StarKid / YouTube

48. Als Harry und Ron den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen, als sie sich fragen mit wem sie zum Weihnachtsball gehen sollen:

Ron sagt, er könne seine Schwester nicht fragen, und Harry sagt, er sehe Hermine als Schwester und könne sie deshalb nicht fragen - Ron sagt, das alles sei ein einziges Rätsel.
Wie auch in den „Harry Potter“-Büchern, findet auch im Musical der Weihnachtsball statt. © Team StarKid / YouTube

49. Voldemorts genialer Wortwitz:

Voldemort: "Over the last year, I've really grown attached to you...no pun intended"
Voldermort, der Spaßvogel des Musicals. © Team StarKid / YouTube

50. Als Voldemort einfach nur abhängen will:

Der Harry Potter-Bösewicht will in dem Musical einfach ein bisschen Spaß haben. © Team StarKid / YouTube

51. Als Harry einfach nicht aufhören kann, Cedric einen Ersatzspieler zu nennen:

Harry sagt, Cedric sei ein Ersatzmann, den er nicht in der Nähe haben wolle, und dann kommt jemand herein und sagt „töte den Ersatzmann“ und tötet Cedric.
Auch Cedric ist in dem Harry Potter-Musical mit dabei. © Team StarKid / YouTube

52. Als Harry immer noch nicht checkt, dass Snape ein Todesser ist:

Ein Todesser schreit „nachsitzen potter“ und harry sagt, er sei fast so ein arschloch wie snape
Harry Potter scheint in dem Musical nicht die hellste Kerze auf der Torte zu sein. © Team StarKid / YouTube

53. Als Voldemort eine ganze Stepptanz-Nummer an den Tag legt und Harry mit dem Imperio-Fluch dazu bringt, mit ihm zu tanzen:

Sogar Tanznummern gibt es in dem Harry Potter-Musical. © Team StarKid / YouTube

54. Als Voldemort anhand des Films „She‘s All That“ begründen will, weshalb er Quirrell betrogen hat:

Voldemort sagt, es ist wie bei „She‘s All That“, wo Freddie Prinze Jr. am Ende gut ist.
„A Very Potter Musical“ © Team StarKid / YouTube

55. Als Ron einfach nur mit Hermine reden und nichts von Harrys Problemen mit Voldemort hören will:

Ron nennt Harry egoistisch, sagt dann, er wünsche ihm viel Glück bei dem, wovon er spricht, und dass er hoffe, dass Harry und Voldemort glücklich bis ans Ende ihrer Tage leben werden.
Ron und Harrys Streit ist sehr traurig. © Team StarKid / YouTube

56. Als Hermine Harry diese Beleidigung an den Kopf wirft:

Hermine sagt zu Harry, er verhalte sich wie Garfield an einem Montag.
Harry und Hermine in „A Very Potter Musical". © Team StarKid / YouTube

57. Als Harry ziemlich harsch zu Ginny ist:

Ginny sagt, dass sie sich auf dem Weihnachtsball geküsst haben und sie dachte, sie würden für immer zusammen sein, aber das sind sie nicht, und Harry sagt, das fasst es in etwa zusammen
Harry und Ginny in dem Musical © Team StarKid / YouTube

58. Als Harry mit dem Spider-Man Filmen zu erklären versucht, warum er nicht mit Ginny zusammen sein kann:

Harry sagt, es ist wie bei Spider-Man, wo Peter Parker und MJ nicht zusammen sein können, aber Ginny sagt, der Sinn von Spider-Man 2 war, dass sie es konnten, und Harry sagt, dass das in Spider-Man 3 alles in die Hose geht
„A Very Potter Musical“ (2009) © Team StarKid / YouTube

59. Und als Harry seine echten Gedanken zu Spider-Man 3 teilt:

Harry: "Ginny, what I'm trying to say is...I don't want my life to be like 'Spider-Man 3.' I hated that movie"
In dem Musical ist Harry kein Fan des dritten Spider-Man Films. © Team StarKid / YouTube

60. Als die Todesser Snapes Loyalität anzweifeln:

death eaters: "I hear you had your Dark Mark laser surgically removed!"
„A Very Potter Musical“ © Team StarKid / YouTube

61. Als Malfoy sich der dunklen Seite anschließt und versucht, sein eigenes dunkles Zeichen zu designen:

Draco says "if this homemade dark mark won't convince you..." then shows a drawing of a smiley face with a snake coming out of its smile drawn in marker on his forearm
Malfoy und sein „Homemade Dark Mark“ in dem Musical. © Team StarKid / YouTube

62. Der unzerstörbare Schwur, der darin besteht, dass man sich in die Hand spuckt und sich dann die Hände schüttelt.

„A Very Potter Musical“ © Team StarKid / YouTube

63. Das Zac Efron Poster in Dumbledores Büro.

Dumbledore ist in dem Musical Zac Efron-Fan. © Team StarKid / YouTube

64. Und sein „High School Musical“ T-Shirt

In dem Musical gibt es einen „High School Musical“-Fan. © Team StarKid / YouTube

65. Als sich Harry und Dumbledore darüber streiten, wer Zac Efron mehr liebt:

„A Very Potter Musical“ © Team StarKid / YouTube

66. Als Harry ein Horkrux-Suchendes Medaillon ziemlich praktisch findet und Dumbledore nur das hier sagt:

Dumbledore: „Oh so you don‘t have a problem with a time turner but with a horcrux seeking medallion?“
Das Harry Potter-Musical ist einfach von vorne bis hinten zum Schieflachen. © Team StarKid / YouTube

67. Als Dumbledore die Gang daran erinnert, zusammenzuhalten:

Dumbledore: "What would Zac Efron say at a time like this? We're all in this together!"
Zac Efron wird in dem „Harry Potter“-Musical immer wieder erwähnt. © Team StarKid / YouTube

68. Als Harry einfach nicht aufhören kann, darauf zu beharren, dass er der größte Zac Efron Fan ist!

Harry sagt, dass jeder weiß, dass er Zac Efron am meisten mag, und Ron sagt, er solle die Klappe halten, aber ein Todesser hört ihn und sagt, er wünschte, er könnte sagen, dass er es war, weil er Zefron liebt, aber das ist nicht der Fall.
„A Very Potter Musical“ © Team StarKid / YouTube

69. Als Snape Malfoy dafür bestraft, Dumbledore nicht getötet zu haben und dafür Gryffindor zehn Punkte abzieht:

Snape: "Coward! 10 points from Gryffindor!"
Snape und Malfoy in „A Very Potter Musical“ © Team StarKid / YouTube

70. Als Fudge einfach nicht wahrhaben will, dass Voldemort zurück ist:

Fudge sagt, dass er immer noch nicht glaubt, dass Voldemort zurück ist, selbst als Voldemort ihn tötet denkt er, es müsse ein Herzinfarkt sein.
Auf Youtube kann man sich das ganze „Harry Potter“-Musical anschauen. © Team StarKid / YouTube

71. Voldemorts interessante Beleidigung von Bellatrix, als sie Quirrell einen "Sklaven" nennt:

Voldemort: "He's not a peon! He's more of a man than you'll ever be."
„A Very Potter Musical“ © Team StarKid / YouTube

72. Als Harry meint, dass er zu jung sei, um sich mit all diesen Sachen rumzuschlagen:

Harry: "None of you guys get it...I'm just a 12-year-old kid"
„A Very Potter Musical“ © Team StarKid / YouTube

73. Als alle den Song "Not Alone" fertig gesungen haben und Hermine endlich weitermachen will:

Hermione: "Alright, now that we got that four part harmony out of the way, why don't we look for that horcrux?"
Das Musical ist eine einzige Parodie von „Harry Potter“. © Team StarKid / YouTube

74. Rons Ideen, wie man einen Horkrux verstecken könnte, die alle viel besser sind als das, was Voldemort in den Büchern macht:

Ron: "If I had a horcrux, I would drop it in the bottom of the ocean. Or I would put it in a pyramid with King Tut and all of his jewels. Or I would blast it into space with a monkey who knew nothing about horcruxes"
"A Very Potter Musical" © Team StarKid / YouTube

75. Als Hermine einfach den Plot des siebten Harry Potter Buchs vorschlägt und Harry das für dumm hält:

Hermine meint, die Horkruxe könnten in der profanen britischen Landschaft versteckt sein, und die Suche könnte monatelanges deprimierendes Campen, Einbrüche in Gringotts und das Trinken von viel Vielsafttrank nach sich ziehen, aber Harry hält das für dumm.
Einige Spoiler für spätere „Harry Potter“-Bücher gibt es in dem Musical auch. © Team StarKid / YouTube

76. Als Malfoy sich schließlich den Guten anschließt und etwas beleidigt ist, nicht in "Not Alone" mitgesungen zu haben:

Malfoy bezeichnet ihr Lied als wunderschön und sagt, er habe hinter der Bühne an seinen Harmonien gearbeitet, aber sie hätten es beendet, bevor er sich einbringen konnte
„A Very Potter Musical“ © Team StarKid / YouTube

77. Als Malfoy zu erklären versucht, dass es nicht seine Schuld sei, dass die Todesser ins Schloss gedrungen sind, obwohl er der einzige Grund dafür ist:

Malfoy sagt "could you argue that this was my fault" doubtfully and everyone says "yes" so he agrees that that would be a safe argument
Malfoy in „A Very Potter Musical“ © Team StarKid / YouTube

78. Als Harry Malfoy zwei Optionen gibt:

Harry: "do you want to kick your own ass or should we do it for you?" Malfoy: "Oh, uh, well if you're giving me the option, I'll kick my own ass"
Harry und Malfoy in dem Musical © Team StarKid / YouTube

79. Als Hermine die Grenze zwischen Fiktion und Realität (also Zuschauer:innenraum) mal wieder aufhebt:

Hermine: "We will see if we can contact the Order of the Phoenix. We really haven't seen them the whole play"
Hermine Grangers Vorschlag in dem Musical. © Team StarKid / YouTube

80. Und Ron auch:

Ron: "Hey Hermione, come here, come here. Come downstage"
Harrys bester Freund Ron Weasly in dem Musical. © Team StarKid / YouTube

81. Als Ron einen großen Selbstbewusstseinsboost bekommt, nachdem er Hermine geküsst hat:

Ron schreit „let‘s go kill voldemort!“
Ein (extrem selbstbewusster) Ron Weasly in dem Harry Potter Musical. © Team StarKid / YouTube

82. Als Harry nicht wahrhaben will, dass das Zefron Poster die ganze Zeit ein Horkrux war:

Harry sagt, dass nichts, was mit Zac Efron zu tun hat, böse sein kann, aber dann taucht Voldemorts Gesicht auf dem Plakat auf.
Harry Potter, der wohl größte Zac Efron Fan. © Team StarKid / YouTube

83. Als der Horkrux eine Anspielung zu „High School Musical“ macht:

horcrux: "You gotta get your head in the game, Weasley!"
Diese lustige „High School Musical“ Referenz in dem Harry Potter-Musical ist einfach zum Schreien. © Team StarKid / YouTube

84. Als Mrs. Weasly die Bühne für den Kampf gegen die Todesser betritt und dabei traurige Neuigkeiten verkündet:

Mrs. Weasley sagt, sie sei mit dem Orden des Phönix gekommen, einschließlich Lupin, Tonks, Mad-Eye, Fred und Sirius, und sagt dann, sie seien alle tot
Mrs. Weasly in „A Very Potter Musical“. © Team StarKid / YouTube

85. Als Snape verrät, dass es einen siebten Horkrux gibt und Ron daraufhin ganz schön besorgt ist:

Ron: "I really hope it's not an Ashley Tisdale poster, I can't do that"
Eine berechtigte Sorge, die Ron Weasly in dem Musical äußert. © Team StarKid / YouTube

86. Als Harry sich opfert und seine Gefühle nicht mehr zurückhalten kann:

Harry: "I love you all, except you, Draco, I can't fucking stand you"
Harry und Malfoy werden wohl nie Freunde werden, auch nicht in dem Musical. © Team StarKid / YouTube

87. Als Voldemort, auch nachdem er Harry getötet hat, nicht zufrieden ist:

Voldemort: "Yeah, it's great. I just thought it might make me feel less empty inside"
Bösewicht Voldemort fühlt sich auch nach Harrys Tod nicht besser. © Team StarKid / YouTube

88. Als der Dumbledore aus dem Musical sich über den Dumbledore aus den Büchern lustig macht:

Dumbledore: "Harry, it's time for you to learn all the things you should've known seven years ago which really would've helped you along the way"
Was Musical-Dumbledore hier zu Harry sagt, stimmt einfach. © Team StarKid / YouTube

89. Als Harry die Chance hat, einer allwissenden Person eine Frage zu stellen und einfach nach dem Ende von „Lost“ fragt – und nicht einmal Dumbledore die Antwort kennt:

Harry fragt, ob Dumbledore hellsehen kann,tDumbledore bejaht dies, woraufhin Harry fragt, wie der Film "Lost" endet - Dumbledore sagt, dass es Fragen gibt, die selbst er nicht beantworten kann
Harry Potter und der allwissende Dumbledore in „A Very Potter Musical“. © Team StarKid / YouTube

90. Als Malfoy keinen Bock mehr hat, zu den Guten zu gehören:

Malfoy: "Come on, I'm tired. Can't we just be death eaters?"
Harrys Feind Draco Malfoy in dem Musical. © Team StarKid / YouTube

91. Als sich Ron, etwas zu übermütig, anstelle von Harry opfern will:

Voldemort fragt, wen Harry dieses Mal als menschlichen Schutzschild benutzen wird, und Ron geht nach vorne, bevor er von Hermine zurückgerufen wird
Harrys bester Freund Ron entscheidet sich in dem Musical dann doch anders. © Team StarKid / YouTube

92. Als Voldemort sauer auf dem Pianisten wird, weil er wegen ihm emotional wird:

Harry fragt Voldemort, ob es jemanden gibt, den er vermisst, oder etwas, das er bedauert, und traurige Musik ertönt. Voldemort sagt erst Ja, dann schreit er nein und richtet seinen Zauberstab auf den Pianisten.
Harrys Erzfeind Voldemort wird in dem Musical sogar ganz emotional. © Team StarKid / YouTube

93. Als sich Voldemort am Ende einer sehr traurigen Sache bewusst wird:

Voldemort: "And that...you think killing people might make them like you, but it doesn't. It just makes people dead"
Voldemorts Einsicht am Ende des Harry Potter-Musicals. © Team StarKid / YouTube / Via youtube.com

Haben wir einen deiner Lieblingsmomente vergessen? Schreib es uns unten oder auf Facebook in die Kommentare!

Und wenn du noch mehr Magie möchtest, dann beantworte doch mal diese „Harry Potter“-Fragen und wir geben dir dann eine Note in deinen ZAG-Prüfungen.

Dieser Post wurde übersetzt von einem Post von Hannah Marder.

Hinweis der Redaktion: BuzzFeed distanziert sich von jeder Form der Diskriminierung oder Hate Speech. Wir stehen Seite an Seite mit der LGBTQI+-Community und allen Fans, die in der Harry-Potter-Serie ein Zuhause gefunden haben. BuzzFeed setzt sich dafür ein, den Fans einen sicheren Raum zu bieten. Wenn du dich wie wir für Trans-Rechte einsetzen möchtest, kannst du hier mehr dazu erfahren oder etwas spenden.

Auch interessant

Kommentare