1. BuzzFeed
  2. Serien & Filme

87 Gedanken, die ich zu „House of the Dragon“ Folge 1 hatte, inklusive „Oh, oh nein“

Erstellt:

Von: Nadja Rödig

Kommentare

König Viserys zu seiner Tochter: Er nannte seinen Traum
“Ein Lied von Eis und Feuer.”
Immer wenn jemand den Titel einer Geschichte in der Geschichte sagt. © HBO / Columbia Pictures

Für diese Kette aus valyrischem Stahl würden unsere Freunde aus „Game of Thrones“ 200 Jahre später alles geben. Nur um noch nen Dolch draus zu machen.

Eeeeendlich ist es so weit: House of the Dragon ist auf HBO und zeitgleich auf WOW in Deutschland gestartet. 🐲

Vielleicht warst du ja auch schon bei unserer Reise zu Game of Thrones dabei, während der wir unsere Gedanken zu jeder Folge geteilt haben. Tja, Überraschung. Wir machen jetzt mit House of the Dragon weiter! Denn egal, wie oft uns das GoT-Franchise verletzt, wir wollen immer mehr. Ganz einfach, weil Drachen cool sind, verdammt.

via GIPHY

House of the Dragon (GoT): Die Erben des Drachen

1. Okay, ich höre ein Voiceover, noch sehe ich aber nichts. Das soll so, oder? Bitte lass House of the Dragon nicht so dunkel sein, wie die letzte Staffel Game of Thrones.

2. Puh, es ist einfach nur schwarz. Gut.

3. Obwohl die erste Szene immer noch scheiß dunkel ist. *Stöhn*

4. Was ist eigentlich mit dem Thronsaal los, der sieht aus wie nach Daenerys Version von Disco Inferno im Finale von Staffel 8?

5. Ahhhh, das ist Harrenhal. Klar, lasst diese wichtige Abstimmung über die Thronfolge in einer alten Ruine machen ... Obwohl, wenn ein Kampf ausbricht, macht wenigstens niemand was kaputt.

6. „Mit 10 ausgewachsenen Drachen“, das sind eine Menge gute Jungs (und eine Menge Kohle für CGI!)

7. Wir hatten es noch nie mit so vielen Targaryens zu tun, ich entschuldige mich jetzt schon dafür, wie oft ich ihre Namen falsch schreiben werde. Es hat 7 Staffeln gebraucht, bis ich Daenerys drauf hatte. Jetzt haben wir: Jaeherys, Rhaenys und so weiter.

8. Targaryens lieben es einfach ein A und E hintereinander zu klatschen.

9. Tut mir echt leid für Viserys, weil er ja nicht DER Viserys aus GoT ist, aber ich traue ihm jetzt schon nicht ... nur wegen seines Namens.

10. DAS IST DER THEME SONG! Ich kann nicht ...

11. Ich will mich nicht zu früh freuen, aber ich bin total hyped.

12. „Das Einzige, was das Haus des Drachen zu Fall bringen konnte, war es selbst.“ Echt traurig, weil das ZWEIMAL passiert ist.

13. Ein super kurzes Intro. Ich bin ein bisschen enttäuscht, aber die ersten 2 Min. sind bisher trotzdem BADASS.

14. Das war verdammt cool:

172 Jahre vor Daenerys Targaryen.
Vor Daenerys Targaryen © HBO

15. WuhhhUUU! ES IST EIN DRACHE!

16. Dieser Anflug (höhö) des Theme Songs und Targaryen Themes bringen mich ein bisschen zum Heulen. Ich liebe es jetzt schon.

17. Wir sind zurück in Königsmund. Lang ist‘s her.

18. Ooh, war das die Drachengrube, die wir eben gesehen haben? Bisher kennen wir nur die Ruinen aus Game of Thrones.

19. Da gerade der Drache dort gelandet ist, geh ich mal davon aus, dass sie es ist.

20. Soooo, das ist also Rhaenyra und ihr goldener Drache Syrax. 

21. Syrax ist gesattelt? Finde nur ich den Anblick etwas absurd? Dany hat ihre Drachen wohl auf die dothrakische Art geritten.

22. Rhaenyra und Alicent scheinen sehr eng miteinander, aber der Trailer hat mich schon anderweitig gespoilert 🥲 ... glaub ich zumindest.

23. Diese Serie MANIPULIERT mich mit dem THEME SONG, während sie durch den ROTEN BERGFRIED laufen. Keine Ahnung, wie ich wegen einer Serie nostalgisch werden kann, die uns vor 3 Jahren so im Stich gelassen hat.

24. Der kleine Rat wirkt auf den ersten Blick kompetenter als die kommenden in Game of Thrones. Aber warum muss die PRINZESSIN die Dudes bedienen? Kann sie nur so teilnehmen?

25. Turniere scheinen schon immer wichtiger gewesen zu sein als Kriegsführung. Noch wichtiger ist nur ein mÄnNLiCheR Erbe.

König Viserys sitzt im Kleinen Rat und sagt: Lasst mal lieber 
über die Gender Reveal 
Party meines Sohnes 
quatschen.
Gender Reveal „House of the Dragon“-Stil © HBO

26. Heyyy, der Eiserne Thron hat mehr Schwerter!

27. Sieht viel mehr wie die Original-Skizze aus. Sehr cool.

28. Ich liebe Matt Smith ❤️ ... aber sein Gesicht ist viel zu bekannt. Ihn in einer targaryischen Perücke zu sehen, ist ein bisschen komisch.

29. Er sieht aus, als würde er zu Legolas ins Bruchtal gehören.

30. Eine Halskette aus valyrischem Stahl! Was unsere Freunde in Winterfell etwa 200 Jahre später alles tun würden, um den kleinen Scheißer in die Hände zu bekommen, nur um ihn für einen weiteren Dolch einzuschmelzen
.

31. Dunkle Schwester ist übrigens eins der Schwerter von Haus Targaryen aus valyrischem Stahl. Weiß ich, weil ich Schwerter liebe ... und wegen Wikipedia.

32. Ich spreche es nur ungern an, aaaaber ist die Atmosphäre zwischen Rhaenyra und Daemon irgendwie sexuell aufgeladen
?

33. Na ja ... wohl nicht so sehr wie zwischen Rhaenyra und Alicent. Spiel nicht so mit mir, House of the Dragon.

34. Ein Wehrholzbaum
!

35. Glaubst du, Bran sieht das alles? Theoretisch könnte er dieses Gespräch in diesem Moment mitanhören. (Unheimlich.)

Alicent und Rhaenyra vor dem Wehrholzbaum in House of the Dragon.
Bran, zisch ab nach „Game of Thrones“ © HBO

36. „Und nur Kuchen essen.“ Girl, same.

37. Das war ganz schön ... nah dran an Viserys‘ Wunde. Danke dafür.

38. Ich mach’ mal einen auf Rote Frau und sage voraus, dass diese Wunde noch wichtig wird. (*verhängnisvolle Musik*)

39. Es wird viiiiiiieeeeel zu viel darüber geredet, dass dieses Baby ein Junge wird, als dass es wirklich so kommen könnte.

40. Arme Aemma, sie hat ganz schön viel durchgemacht.

41. Daemon erinnert mich irgendwie an Khal Drogo, wie er seine Jungs von der Stadtwache anfeuert. Nur weniger imposant und mit mehr Wahnsinn in den Augen.

42. Okay, mir ist klar, dass die Goldröcke hier ein paar schreckliche Dinge anstellen. Nur ist es so dunkel, dass ich nicht genau sehe, was da abgeht.

43. Vielleicht ist das auch gut so ... oh never mind. Das mit dem Dieb und seiner Hand war überdeutlich.

44. Zwischenfrage an alle Bücherleser:innen: Was hat es mit diesen Kugeln im Kleinen Rat auf sich? Die gab es nicht in Game of Thrones und sie werden zu oft gezeigt, um nicht wichtig zu sein.

45. Corlys unterstützt Daemon? Ich habe mehr von ihm erwartet.

46. Wow, ich sage nicht, dass ich Team Hohenturm bin, aber Daemon ist ECHT ZU WEIT gegangen.

47. Warum Daemon wohl enttäuscht ist, mit der Lady vom Grünen Tal verheiratet zu sein? Mal abgesehen von ihrem Aussehen, hab ich eine ungute Ahnung.

48. Es wäre keine Game of Thrones-Serie, wenn in Folge 1 kein Bordell vorkommen würde, oder? Wenigstens hält diesmal Kleinfinger keinen Monolog.

49. Es ist so befremdlich, Matt Smith in einer Sexszene zu sehen. Ich kann hiernach nie wieder Doctor Who gucken, ohne rot zu werden.

50. „Ich hätte sogar eine mit silbernem Haar.“ Also entweder steht Daemon wirklich auf Rhaenyra oder er ist sehr narzisstisch. Oder vielleicht beides.

51. „Von Haus Kraut habe ich noch nie gehört.“ Ich auch nicht.

52. Ein Baratheon erlaubt sich ja ganz schön was gegenüber den Targaryens. Foreshadowing *hust*

53. Okay, Daemons Drachenrüstung ist echt nice. Die Rüstungen sind generell sehr wörtlich: Hohenturm hat einen Turm auf dem Kopf, lol.

54. Das arme Pferd!

55. Oh, ihm geht‘s gut. Zum Glück.

Beim Tjost wird das Pferd eines Ritters absichtlich verletzt, wodurch dieser stürzt ... das Pferd hat keinen Bock mehr.
„Game of Thrones“ und „House of the Dragon“: Immer auf die Pferde © HBO

56. Warum schlachten sich diese zwei Ritter denn einfach so ab? Ich fühl dich kotzender Knappe.

57. Wir alle sind der kotzende Knappe.

58. Königin Aemma leidet aber noch schlimmer als alle Pferde und Ritter zusammen: Geburt in Steißlage. Na viel Spaß.

59. Oh mein Gott, sie werden einen Kaiserschnitt bei der armen Frau machen?

60. Jup, machen sie.

61. Ich weiß, dass Viserys eine Entscheidung treffen musste ... aber damit sind alle Sympathiepunkte dahin.

62. Und hier kommt die erste grundlos gewalttätige und grausame Szene gegen eine Frau in der noch jungen Geschichte von House of the Dragon.

63. Und wieder einmal ... sind wir alle der kotzende Knappe.

64. Na ja, wenigstens hat Daemon verloren. Aber erst, nachdem er sich einen Schwert/Morgenstern-Kampf mit Sir Kraut geliefert hat. Wie so ein bockiges Kind beim Mensch ärger dich nicht.

65. Kraut ist aus Dorne?! Instant Heart Eyes.

Kriston Kraut in Folge 1 von „House of the Dragon“
Kraut ist sexy, zumindest in „House of the Dragon“ © HBO

66. Es IST ein Junge! Ich dachte wirklich, dass es ein Mädchen wird, wenn man bedenkt ...

67. Oh.

68. Oh nein.

69. Bei dem ganzen Foreshadowing musste bei der Geburt ja was Schlimmes passieren, da haben wir‘s.

70. Ich denke, gleich hören wir unser erstes „Dracarys“ in House of the Dragon ... Jup, da ist es.

Lasst mal über die Thronfolge reden, König Viserys. Der Kleine Rat nach der Beerdigung von Königin Aemma und ihrem Sohn.
Egal ob „Game of Thrones“ oder „House of the Dragon“: Thronfolge first © HBO

71. Warum ist Corlys bitte für Daemon??? Seine Frau hat damals den Thron nicht bekommen. Müsste er nicht schon aus Prinzip für Rhaenyra sein? Geschlechtergleichstellung und so.

72. Otto Hohenturm wird seine Tochter mit Viserys verheiraten, oder?

73. Jup.

74. Ich meine, es ist die einfachste Lösung, den König neu zu verheiraten und ASAP einen männlichen Erben zu zeugen ... aber arme Alicent.

75. Tut mir leid, aber ich kann grad nicht mehr vor Lachen. Wie diese zwei im Bordell einfach mitten beim Vögeln pausieren, um Daemons Rede zuhören.

76. Sie sind einfach alle so: „Hey, unser Prinz spricht gerade, aber ich werd’ ihn deshalb doch nicht rausziehen.“

77. „Der Erbe für einen Tag“ ... kein sehr kluger Spielzug Daemon. Vor allem, wenn deine „Speichellecker“ nicht dicht halten können.

78. Viserys verletzt sich SCHON WIEDER am Eisernen Thron. Wie ironisch wäre es bitte, wenn er durch eine Infektion stirbt?

79. „Der Eiserne Thron ist der gefährlichste Sitz im ganzen Königreich.“ Sag ich ja.

80. Schon wieder ein Baratheon. Der hätte mal besser Gefolgschaft in alle Ewigkeit geschworen. Dü-düm.

81. Ooh, und da ist ein Stark!

82. Daemons Drache sieht irgendwie mehr aus wie eine Schlange mit Flügeln.

83. Viserys weiß über den langen Winter Bescheid. Iiiiiinteeeresant ...

Aegon nannte seinen Traum “Das Lied von Eis und Feuer.”
Wer hatte schon vorher die Theorie zu „Das Lied von Eis und Feuer“? © HBO / Columbia Pictures

84. MOMENT, ist das DER Dolch mit dem auch der Nachtkönig getötet wird???

85. „Wenn dieser große Winter kommt, Rhaenyra, muss sich ganz Westeros dagegen erheben.“ Sorry, alles was wir haben ist ein winziger Teil von Westors, die Überreste einer Dothrakischen Armee und eine Lady mit Feuermagie, die etwas daneben ist. Aber wir WERDEN Arya Stark haben.

86. Interessant! Die Targaryens wussten über all das Bescheid und gaben „Das Lied von Eis und Feuer“ von Generation zu Generation weiter, was ihren Untergang noch tragischer macht. Aber hey, endlich kennen wir den Ursprung des Titels!

87. Und die Intro-Musik ist die Outro-Musik von Game of Thrones. G.Ä.N.S.E.H.A.U.T.

Wie hat dir die erste Folge von „House of the Dragon“ gefallen? Verrate es uns in den Kommentaren.

Und wenn du Ablenkung bis zur zweiten Folge brauchst, lies dir einfach durch, was mit den Hauptfiguren aus Game of Thrones nach dem Serienende passiert ist (wahrscheinlich).

Dieser Artikel von Andy Golder erschien zuerst auf Englisch und wurde für die deutsche Fassung bearbeitet und erweitert.

Auch interessant

Kommentare