1. BuzzFeed
  2. Serien & Filme

„Navy CIS“: Übernimmt Mark Harmon als Agent Gibbs nur noch eine Gastrolle?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claire Weiss

Das Team vom „Navy CIS“, Gibbs im Vordergrund.
Gibbs ist zwar bei der 19. Staffel „Navy CIS“ dabei – doch seine Rolle ist mickrig. © Mary Evans/Imago

Mark Harmon wird zwar bei der 19. Staffel „Navy CIS“ wieder dabei sein, wahrscheinlich aber nur in einer Gastrolle.

Lange haben Fans von „Navy CIS“ gezittert. Denn bis vor kurzem war es unklar, ob Hauptdarsteller Mark Harmon* als Special Agent Leroy Jethro Gibbs zur Crime-Serie zurückkehren würde. Grund für die Sorge: Harmons Vertrag lief nach 18 Staffeln aus und der Schauspieler liebäugelte damit, ihn nicht zu verlängern. Nun steht fest, dass Agent Gibbs weiterhin Teil von „Navy CIS“ sein wird – jedoch nur in „limitierter“ Form.

Auch interessant: Netflix im Juli 2021 – Diese Filme und Serien kommen neu dazu.

Gibbs wird nur in wenigen Folgen der 19. Staffel „Navy CIS“ zu sehen sein

Mark Harmon wird in der kommenden Staffel „Navy CIS“ wohl nur eine Gastrolle einnehmen. Die US-amerikanische Seite TVLine berichtet, von einer Folgen-Anzahl im „niedrigen einstelligen Bereich“. Kein gutes Omen? Der Hauptdarsteller der beliebten Crime-Sendung scheint sich somit auf einen bevorstehenden Serien-Ausstieg vorzubereiten. Die 19. Staffel könnte für Mark Harmon endgültig die letzte sein. Denkbar wäre es aber auch, dass Gibbs zwar nicht mehr als Teamleiter dafür aber als Berater für das „Navy CIS“ zur Verfügung steht – auch über die 19. Staffel hinaus.

Im Video: Neuer „Navy CIS“-Cast offiziell: So geht es mit dem Team weiter

Wer übernimmt die Nachfolge von Gibbs bei „Navy CIS“?

Da Special Agent Leroy Jethro Gibbs bisher das Team des „Navy CIS“ leitete, dürfte nun jemand anderes diese Funktion übernehmen. Bisher wurde spekuliert, ob Katrina Law („Hawaii Five-0“) als Jessica Knight die Rolle des Special Agents übernimmt. Sie stößt in den letzten Folgen von Staffel 18 zum Team. In der aktuellen Staffel könnten also bereits die Grundsteine für eine Übernahme gelegt werden.

Nun gibt es allerdings Hinweise, dass ein anderer Gibbs‘ Nachfolge antreten könnte. Denn kürzlich wurde bekannt, dass Gary Cole („Veep“) eine Hauptrolle in „Navy CIS“ bekommen soll. Er wird den Special Agent Alden Park spielen. Könnte Gary Cole etwa in Mark Harmons Fußstapfen treten? Angeblich soll Alden Park nicht der neue Teamleiter werden, wie Deadline berichtet. Über seine Rolle ist bisher kaum etwas bekannt. Er solle aber zumindest teilweise die Lücke füllen, die Gibbs‘ häufige Abwesenheit hinterlässt.

In Deutschland wird die 18. Staffel bei Sat.1 ausgestrahlt. Momentan befindet sich die Sendung allerdings seit dem 27. Mai in einer Staffelpause. (cw) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Lesen Sie auch: „Navy CIS“, „Hawaii Five-0“, „Criminal Minds“ online streamen – bei diesen Anbietern.

Auch interessant

Kommentare