1. BuzzFeed
  2. Serien & Filme

16 Unterschiede zwischen „Wie bezaubert man einen Viscount?“ und Bridgerton Staffel 2

Erstellt:

Kommentare

Aufmerksame Leser:innen erinnern sich an den legendären Vorfall mit Kate und dem Bienenstich, aber in der Serie ist das ganz anders ...

Adaptionen unterscheiden sich immer mal mehr und mal weniger vom Original. Und das ist völlig okay! Wir können beide Versionen genießen und das jeweils in einem anderen Format und wann immer wir wollen. Dieses Mal hat Netflix uns die zweite Staffel „Bridgerton“ geschenkt, die auf dem Buch „Wie bezaubert man einen Viscount?“ von Julia Quinn basiert.

Hier findest du alle Unterschiede zwischen Serie und Buch, die wir finden konnten.

Warnung: Spoiler für Staffel 2!

1. Kate und Anthonys erste Begegnung.

Auf dem Bild sind die Charaktere Kate Sharma und Anthony Bridgerton aus der Serie „Bridgerton“ zu sehen. Beide sitzen auf dunklen Pferden und unterhalten sich. Kate trägt einen dunkelgrünen Reitrock, Anthony trägt eine schwarze Hose, Jacket und einen schwarzen Hut.
Kate und Anthony begegnen sich zum ersten Mal © Netflix

Im Buch begegnen sich Kate (Simone Ashley) und Anthony (Jonathan Bailey) das erste Mal auf dem Hartside Ball an einem Mittwochabend. Kate kennt Anthony bereits. Na ja, sie kennt seinen Ruf als Herzensbrecher. Während Anthony zu diesem Zeitpunkt in der Geschichte keine Ahnung hat, wer Kate ist (das ändert sich schnell!), stellt niemand anders als Colin Bridgerton die beiden einander vor, der nach dem Treffen mit ihr genau weiß, was Kate von dem Viscount hält.

Aber in der Serie treffen Kate und Anthony eines Tages ganz zufällig aufeinander, als Anthony gerade von einer seiner Affären zurückkehrt. Kate, die selbst auf ihrem Pferd unterwegs ist, reitet ihn fast um. Sie trägt eine Kapuze, also kann Anthony sie kaum sehen, während sie wie eine Wilde davon galoppiert. Zum Glück kann er sie einholen. Sie verzaubern uns mit ihrem hin-und-her, und du kannst schon sehen, wie ihre Beziehung blühen wird.

2. Lady Danbury nimmt die Sharmas auf.

Auf dem Bild sind Edwina und Kate Sharma, ihre Mutter und Lady Danbury zu sehen. Sie sitzen mit Tee um einen kleinen Tisch herum und tragen Regency-Ära Kleidung.
Die Familie Sharma bei Lady Danbury © Netflix

Lady Danbury macht es sich höchst persönlich zur Aufgabe, die Sharmas in die High Society einzubringen. Sie nimmt sie in ihrer eleganten, schönen Villa auf und stellt sie sogar der Queen vor. Aber das ist nicht wirklich, was im Buch passiert.

Du siehst Lady Danbury in der Serie definitiv öfter als im Buch. Adjoa Andoh, die diese legendäre Lady in der Serie spielt, ist wahrlich eine Powerfrau und du kannst gar nicht anders als lächeln, wenn sie auf dem Bildschirm zu sehen ist. Obwohl es heißt, dass die Sharmas ihre letzten Ersparnisse für die Überfahrt nach London ausgegeben haben, versorgt Lady Danbury sie mit Geld, einem Dach über dem Kopf und einer Zeit, die sie nicht so schnell vergessen werden.

3. Eloise Bridgerton debütiert in der High Society.

Eloise Bridgerton trägt ein weißes Kleid und ein weißes Federkopfstück.
Eloise Bridgerton © Netflix

In dieser Staffel steht Eloise mehr im Mittelpunkt. Sie debütiert in der Londoner High Society, es ist ihre erste Heiratssaison. Das bedeutet, dass sie zusammen mit Edwina Sharma, Kates jüngerer Schwester, debütiert.

Das Buch macht es anders. Violet Bridgerton stellt Eloise den Sheffields vor, als sie bei Lady Bridgertons Musicale ankommen. Kate fragt Eloise, ob dies ihre erste Heiratssaison ist und Eloise antwortet „Offiziell debütiere ich erst nächstes Jahr, aber meine Mutter hat mir erlaubt Feiern hier im Bridgerton Haus zu besuchen.“ Eloise hat ihr Debut also noch nicht gehabt, sie begleitet ihre Mutter und Geschwister.

Eloise spielt diese Staffel eine große Rolle! Und nachdem Shonda Rhimes bekannt gegeben hat, dass sie vielleicht nicht der Reihenfolge der Bücher folgen, kommt die Frage auf, ob Eloise vielleicht als Nächstes dran ist ...?

4. Wir wissen schon, wer Lady Whistledown ist.

Penelope Featherington ist in einem hellblauen Mantel mit Kapuze zu sehen. Sie ist im Fokus der Kamera, im Hintergrund sind andere Menschen zu sehen, die laut ihrer Kleidung nicht der High Society angehören.
Penelope Featherington ist Lady Whistledown © Netflix

Das ist ein wirklich großer Unterschied! In den Büchern können wir am Anfang jedes Kapitels immer nur Ausschnitte von dem lesen, was Lady Whistledown schreibt. Es ist clever, Lady Whistledowns Pamphlet so in die Geschichte einzubinden, so wissen wir zum Beispiel, wo die Charaktere gerade sind oder auf welchem Ball sie gerade tanzen. In „Wie bezaubert man einen Viscount?“ wissen wir nicht, wer hinter dem Klatschblatt steckt.

Aber wenn du die letzte Staffel von Bridgerton gesehen hast, dann weißt du, dass Penelope Featherington Lady Whistledown ist. In der neuen Staffel lernen wir mehr über die berüchtigte Klatschflüsterin. Wie sie alles und jeden um sich herum beobachtet, wie ihr Dasein als Mauerblümchen sogar von Vorteil ist, wie sie beim Drucken vorgeht und noch viele weitere Details.

5. Der Anthony Bridgerton Fluch.

Anthony Bridgerton ist im Fokus der Kamera, er trägt einen dunkelblauen Frack. Er steht vor Kate Sharma, deren Rücken und Hinterkopf links im Bild zu sehen sind. Sie trägt ein türkisfarbenes Kleid.
Dieser Blick!!! © Netflix

„Edmund Bridgerton war im Alter von 38 Jahren gestorben. Und Anthony konnte sich einfach nicht vorstellen, dass er seinen Vater je übertreffen würde, auch nicht in Jahren.“ Eine Sache, die Anthonys Leben neben seinen familiären Pflichten bestimmt, ist der Fluch. Nach Edmunds Tod ist Anthony fest davon überzeugt, dass er nicht länger leben wird, als sein Vater. Das ist einer der Hauptgründe dafür, warum Anthony nicht aus Liebe heiraten will. Er ist sich seiner eigenen Sterblichkeit bewusst und will nicht, dass entweder seine Frau oder er leiden müssen.

In der Serie existiert dieser Handlungsstrang nicht. Es heißt zwar, dass Anthony nicht aus Liebe heiraten will, aber der Grund ist nicht der selbe, wie im Buch.

6. Es gibt eine Dreiecksbeziehung!

Kate und Anthony stehen jeweils links und rechts von einem kleinen, weißen Tisch, draußen im Grünen. Zwischen den beiden ist Edwina, die am Tisch sitzt und zu Kate schaut, während Kate und Anthony sich anschauen. Kate trägt ein hellblaues Kleid, Edwina ein rosafarbenes und Anthony trägt einen dunkelblauen Frack und schwarze Hosen.
Es ist kompliziert... © Netflix

Ich habe die Bücher gelesen, bevor ich die Serie gesehen habe, also hatte ich eine ziemlich genaue Vorstellung von der Dynamik zwischen Edwina, Kate und Anthony. Im Buch ist Anthonys Brautwerbung nicht so ernst wie in der Serie. Sie haben nicht wirklich eine Beziehung zueinander. Na ja, im Buch ist Edwina 17 Jahre alt, also ergibt es Sinn, dass sie und Anthony nicht wirklich viel gemeinsam haben und keinen Draht zueinander finden.

In der Serie kreieren sie eine Dreiecksbeziehung. Edwina (Charithra Chandran) sagt sogar, dass sie Anthony liebt, was sie im Buch nie tut. Edwina und Kate streiten sich nicht, als Anthony nach dem Bienenvorfall plötzlich mit Kate verlobt ist. Edwina mochte ihn nie so richtig und kurze Zeit später bemüht sich ein anderer Mann um ihre Hand, der perfekt für sie ist.

7. Anthony wird eifersüchtig? JA.

Anthony Bridgerton ist im Fokus der Kamera, er trägt einen dunkelblauen Frack und steht zwischen seiner Mutter (links) und Edwina (rechts). Beide tragen rosafarbene Kleider, wobei Edwinas Kleid einfacher gehalten ist.
Nur ein kleines bisschen eifersüchtig... © Netflix

Wenn ich mich richtig erinner, ist Anthony im Buch nie eifersüchtig. Niemand anders umwirbt Kate, während er sich auf Edwina konzentriert. Obwohl es Kates erste Heiratssaison in London ist, ist sie 21 Jahre alt. Für die Gesellschaft ist sie damals also praktisch schon eine alte Jungfrau. Aber Kate ist das egal, sie konzentriert sich ganz und gar darauf, den perfekten Mann für ihre kleine Schwester, ihr Ein und Alles, zu finden.

In der Serie bekommen wir einen Anthony, der eifersüchtig wird, wenn jemand auf Kate zukommt. In diesem Fall sehen wir Mr. Thomas Dorset, ein neuer Charakter, der Kate bittet, eine Runde mit ihm auf dem Boot um den See zu drehen. Anthony kann seine Augen nicht losreißen, während Kate und Mr. Dorset auf dem See sind. Sogar seine Mutter bemerkt, dass er nur Augen für Kate hat! Als die beiden schließlich zurückkehren, hilft Anthony Kate aus dem Boot, aber die sanfte Berührung ihrer Hände erschüttert ihn so sehr, dass er über Newton und in den See fällt.

8. Und wo ist die Szene, in der Anthony das Bienengift aus Kates Brust saugt?!

Anthony Bridgerton (links)  und Kate Sharma (rechts) stehen in einem Schlossgarten. Er trägt ein dunkles Frack, sie ein dunkles, blaugrünes Kleid. Kate versucht einen erschreckten Anthony zu beruhigen, in dem sie seine Hand auf ihre Brust legt.
Oh Gott, die SPANNUNG zwischen den beiden © Netflix

Jetzt mal ehrlich, die Bienenszene ist ICONIC. Der Bienenstich führt dazu, dass Anthony und Kate in einer verfänglichen Situation erwischt werden. Und wie wir alle wissen, in historischen Liebesgeschichten kann es immer zu einem Skandal kommen, wenn eine Person mit einer anderen alleine ist. Das passiert Anthony und Kate im Buch, als Mary Sheffield, Violet Bridgerton und Portia Featherington sie finden.

Im Buch bekommt Anthony, gedanklich gerade noch beim Tod seines Vaters, sofort Panik, als eine Biene seine Erzfeindin Kate sticht. Das legendäre daran ist, dass die Biene Kate in die Brust sticht. Weshalb Anthony nicht anders kann und versucht, das Gift ... herauszusaugen … mit seinem Mund. Also ja, die Damen finden Anthony mit seinem Mund an Kates Brust und das führt dazu, dass die beiden sich verloben.

9. Bzzz, Bzzz: Edmund Bridgertons Tod.

Anthony (links) und Violet Bridgerton (rechts) knien im Garten und halten Edmund Bridgerton, der eine allergische Reaktion auf einen Bienenstich hat.
*schluchz* © Netflix

Edmund Bridgertons Tod ist für jeden ein emotionaler Moment, auch für uns als Leser:innen. Im Prolog des Buches erfahren wir mehr über den Vater und seinen viel zu frühen Tod. Anthony und Benedict kommen von einem Ausritt nach Hause und finden die zehn Jahre alte Daphne weinend auf dem Boden. In diesem Moment erfährt Anthony, dass sein Vater, der Mittelpunkt seiner Welt, plötzlich an einem Bienenstich gestorben ist.

In der Serie siehst du einen deutlichen Unterschied. Anthony kommt mit seinem Vater nach Hause und sie machen im Garten halt, um Blumen für seine Mutter zu pflücken. Die Biene sticht Edmund, sodass Anthony seinen Vater vor seinen Augen sterben sieht.

10. Kein Herzog von Hastings.

Die Bridgerton Geschwister Eloise, Daphne, Colin und Anthony (von links nach rechts) stehen in einem großen grünen Garten und spielen Paille-Maille. Mit ihnen spielen auch Edwina und Kate Sharma.
Wer hat bei dieser Szene nicht gelacht? © Netflix

Die berühmte Paille-Maille Szene. *Seufzt verliebt*. Ich konnte nicht aufhören, zu lachen, als ich diese Szenen gelesen habe. Die Beziehung zwischen den Bridgerton Geschwistern zeigt sich so deutlich wie nie und du kannst deutlich sehen, wie sehr sie sich lieb haben. Das Paille-Maille Spiel ist brutal und bringt das Schlimmste bei den Bridgertons hervor, weil sie alle gewinnen wollen. Es ist fantastisch. Die einzigen beiden, die keine Bridgertons sind, sind der Herzog von Hastings, Simon und Kate Sheffield.

Im April 2021 wurde bekannt gegeben, dass Regé-Jean Page nicht als Simon zurückkehren würde. Ich kann es verstehen. Simon kommt im ganzen Buch vielleicht zweimal vor, einmal eben in der legendären Paille-Maille Szene. Die Bridgerton-Crew hat die Serie während dem Höhepunkt der Pandemie gefilmt, also können wir gut verstehen, warum Regé-Jean Page nein gesagt hat.

Ja, Simon ist während des Spiels echt lustig. Es zeigt uns, wie es Daphne und Simon nach dem Ende ihrer Geschichte im letzten Buch geht. Das ist eines der Dinge, die ich an dieser Buchreihe so mag, du siehst immer mal wieder alte und zukünftige Paare.

11. Anthony macht Edwina einen Heiratsantrag.

Anthony kniet vor Edwina und hält um ihre Hand an, während Kate schräg neben ihm steht. Edwina trägt ein rosafarbenes Kleid und steht vor einer Kutsche. Anthony trägt ein dunkles Frack und eine dunkle Hose, Kate trägt ein lilafarbenes Kleid.
Anthony... wieso?? © Netflix

Die Serie nimmt nach dieser Folge eine große Wendung. Das Meiste, was nach dieser Szene passiert, ist in der Serie anders, weil vieles davon im Buch nicht passiert.
Wie ich bereits gesagt habe, ist Anthonys Brautwerbung um Edwina für keinen von beiden besonders. Sie haben nie Gefühle füreinander aufgebaut, also ändert sich für sie nicht wirklich etwas, als sie schließlich getrennte Wege gehen.

In der Serie macht Anthony Edwina aber tatsächlich einen Heiratsantrag. Er ist immer noch davon überzeugt, dass er das tun muss, um für seine Familie zu sorgen.
Dieser Moment schafft etwas Mächtiges zwischen Kate und Anthony: Angst und Unsicherheit. Die Sehnsucht zwischen zwei Charakteren, die den jeweils anderen so sehr wollen, aber der eine ist mit der Schwester der anderen verlobt. Du siehst versteckte Blicke, kurze Berührungen, herzzerreißendes Verlangen, wenn sie sich nah sind und noch so viel mehr.

12. Warum Kate Angst vor Donner hat.

Kate Sharma liegt wach im Bett, während es gewittert. Sie trägt ein weißes Nachthemd.
Gewitter sind schon irgendwie gruselig... © Netflix

In der vierten Folge gewittert es bei Aubrey Hall. Wir sehen Kate, wie sie nicht schlafen kann und bei einem lauten Donner sofort aufsteht. Sie geht in die Bibliothek von Aubrey Hall, um sich zu beruhigen, aber sie erwartet bestimmt nicht Anthony Bridgerton, der ebenfalls spät in der Nacht in den Raum kommt.

Anthony fragt sie, ob sie wegen ihrer Unterkunft nicht schlafen kann. Sie antwortet, dass sie wegen des Sturms wach ist, dass sie Gewitter schon immer beunruhigend gefunden hat.

Im Buch ist es viel schlimmer. Kate hat extreme Angst vor Gewittern und wann immer eins kommt, kann sie sich vor Angst nicht bewegen. Sie nennt es sogar „eine Schwäche“, weil es ständig ihre Pläne durcheinander bringt.

Kates Angst vor Gewittern und Anthonys Fluch verbindet die beiden auf eine Art. Beides repräsentiert einen entscheidenden Moment in ihrem Leben, über den sie nicht hinwegkommen können: den Tod ihrer Väter.

13. Edwina ist zum Glück NICHT 17 Jahre alt.

Edwina ist im Fokus der Kamera, sie trägt ein rosafarbenes Kleid. Im Hintergrund ist Kate zu sehen, sie trägt ein türkisfarbenes Kleid.
Zum Glück... © Netflix

Ich bin sehr glücklich, dass Edwina in der Serie älter ist. Im Buch fand ich es schon ziemlich verstörend, dass Anthony, der 29 Jahre alt ist, als er Edwina kennenlernt, sie umwirbt, während sie minderjährig ist. Natürlich kann jetzt gesagt werden, dass das damals normal war und das Buch einfach historisch richtig ist. Aber wieso hierbei auf historische Richtigkeit achten, wenn es damals auch keine gute Zahnpflege gegeben hat und trotzdem jeder Adelige, den wir in historischen Liebesromanen kennenlernen, perfekte Zähne hat? Ich frag ja nur…

14. Oh nein! Kate und Edwina streiten sich.

Edwina steht in einem pompös dekorierten Raum. Sie trägt ein weißes Hochzeitskleid und einen Schleier. Sie schaut enttäuscht zu jemandem außerhalb des Bildes.
Edwina hat sich ihren Hochzeitstag wahrscheinlich auch anders vorgestellt... © Netflix

Unsere Protagonist:innen sind ziemlich schnell verlobt, nachdem die beiden nach dem Bienenstich gefunden werden. Du denkst vielleicht, dass die Handlung im Buch genauso abläuft, wie in der Serie, weil Anthony in beiden Edwina umworben hat, aber nein. Im Buch freut sich Edwina sehr, als Kate und Anthony verlobt sind. Sie sagt sogar „Es war für mich offensichtlich, dass er verliebt ist. Ich verstehe nicht, wie niemand anders es sehen konnte.“

Aber in der Serie bröckelt die Beziehung der Schwestern, als Edwina herausfindet, dass Kate und Anthony Gefühle füreinander haben. Sie ist sowohl auf ihre Schwester, als auch auf Anthony sauer, weil sie die letzte ist, die die Gefühle zwischen den beiden sieht. Wie du siehst, reagiert sie ganz anders, als im Buch.

15. Anthony, der Kate nach ihrem Unfall trägt > alles andere.

Anthony Bridgerton trägt eine ohnmächtige Kate durch den Regen. Beide sind völlig durchnässt.
Wo finde ich einen Mann wie Anthony? © Netflix

Sowohl in der Serie, als auch im Buch, gibt es eine Szene, in der Kate einen Unfall hat. Ich liebe es Szenen zu lesen oder anzuschauen, in denen die eine Person krank oder verletzt wird und die andere Person sich pausenlos um sie sorgt und kümmert. Keine Ahnung was das über mich sagt, aber ich liebe es einfach.

In der Serie fällt Kate im Regen von ihrem Pferd, was Anthony sieht. Er ist völlig durcheinander, als er endlich mit Kate in seinen Armen Lady Danburys Villa erreicht und nach Hilfe ruft. Es ist wie ein Déjà-vu für Anthony, er erlebt, was mit seinem Vater passiert ist, wieder, diesmal mit der Frau, die er liebt.

Wie gesagt, auch im Buch gibt es einen Unfall, aber es läuft alles etwas anders, als in der Serie: Kate, Edwina und Edwinas Verehrer Mr. Bagwell sind in einer Kutsche, als diese plötzlich über einen großen Stein fährt und sich überschlägt. Auch hier ist Anthony gleich zur Stelle. Kate kommt aus dem Unfall mit einem gebrochenen Bein und einem Liebegeständnis heraus.

Der Regen in der Szene macht es noch qualvoller und perfekt! Als Anthony die Nachricht bekommt, dass Kate aufgewacht ist, fällt die ganze Spannung sichtbar von ihm ab und er seufzt vor Erleichterung. Ein wahnsinnig schöner Moment und was eine Performance von Jonathan Bailey!

16. Und zu guter Letzt: Kate und Anthony sind ab der Mitte des Buches verheiratet

Anthony Bridgerton (links) und Kate Sharma (rechts) tanzen in einem Ballsaal miteinander. Anthony trägt ein dunkles Frack, Kate trägt ein helles, orangefarbenes Kleid.
Ich liebe die beiden einfach © Netflix

Wie ich schon gesagt habe, Kate und Anthony heiraten, nachdem sie in einer verfänglichen Situation gefunden worden sind, aka der Bienenstichvorfall. Das passiert in der Mitte des Buches und nicht wie in der Serie erst ganz am Ende. Du bekommst ab der zweiten Hälfte des Buches also ganz viel #Kanthony nach ihrer Hochzeit. All diese süßen Momente! Es gibt sogar eine Szene, in der Anthony Kate auf seinen Schoß zieht.

Das ist etwas, was bestimmt viele in der Serie vermissen werden. Obwohl das Ende der zweiten Staffel mir ein permanentes Grinsen beschert hat, also ich beschwere mich nicht.

Trotz all dieser Unterschiede kann man nicht sagen, dass diese Staffel nicht super unterhaltend ist. Wenn du diesen Post liest, hast du sie bestimmt schon durchgeguckt! (Vielleicht überlegst du sogar, die Staffel nochmal anzuschauen?) Kate und Anthony sind die Definition von Slow-Burn. Ihre Blicke, ihre Sehnsucht?

via GIPHY

Was die dritte Staffel wohl bringt?

Liebst du Bridgerton genauso wie wir? Dann schau dir doch mal diese witzigen Insider-Facts an, die Cast und Crew verraten haben.

Dieser Post wurde übersetzt von einem Post von Silvana Reyes.

Auch interessant

Kommentare