1. BuzzFeed
  2. Stars

Todesdrama um Peter Maffay - sein Vater ist tot

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

Peter Maffay mit seinem Vater Wilhelm Makkay anlässlich der ZDF-Fernsehshow „Willkommen bei Carmen Nebel“ am 25.10.2008 in Dortmund. (Fotomontage)

Trauer um Wilhelm Makka © IMAGO / STAR-MEDIA

Der Vater von Peter Maffay ist tot. Wilhelm Makkay ist bereits vor einigen Tagen nach langer schwerer Krankheit im Alter von 94 Jahren verstorben.

Tutzing - Traurige Nachrichten von Peter Maffay (71): Der Schlager*-Rocker hat bekannt gegeben, dass sein Vater Wilhelm Makkay gestorben ist. Demnach starb er nach langer Krankheit bereits am 25. April - wie extratipp.com* berichtet.

Peter Maffay trauert um seinen Vater: Über die genauen Umstände will er sich nicht äußern

Peter Maffay weint um seinen Vater Wilhelm Makkay. Der 94-Jährige verstarb nach langer Krankheit in der Nacht von Sonntag auf Montag. Der Musiker selbst bestätigt dies gegenüber bunte.de. Zu mehr wollte sich Maffay gerade nicht äußern und keine weiteren Informationen geben.

++ extratipp.com ist jetzt auch auf Telegram*. Abonnieren und die besten Geschichten als Erster lesen.++ 

Wilhelm Makkay wurde 1926 in Rumänien geboren und stammte aus einfachsten Verhältnissen. In den sechziger Jahren beschloss er mit seiner Frau - Fotografin Elvira - und einem Sohn nach Deutschland auszuwandern. Die Familie ließ sich schließlich in Bayern nieder, wo Peter Maffay (Die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen*) aufwuchs. 2019 veröffentlichte Wilhelm ein Buch mit dem Titel „Tati, erzähl“. Auf berührende Art und Weise schrieb er darin verschiedenen Erinnerungen für seinen Sohn nieder.  „Ich will meinem Sohn seine Kindheit zurückbringen“, erklärte Wilhelm damals.

Peter Maffay: Sein Vater war Opa mit Leib und Seele

Peter Maffay (826.490 monatliche Hörer:innen auf Spotify*) blieb sein einziger Sohn. In früheren Interviews erzählte Wilhelm Makkay, dass das traurige Gründe habe. Er und seine Frau hätten sich finanziell keine weiteren Kinder leisten können - so knapp war das Geld damals. Er sei aber umso glücklicher über die Schar an Enkelkindern gewesen, die Peter Maffay ihm bescherte. 

Peter Maffay und sein Vater Wilhelm Makkay bei einer Aftershow-Party in der Olympiahalle in München 2010.

Peter Maffay und sein Vater Wilhelm Makkay. ©  Stefan M Prager/IMAGO

Peter Maffay heiratete viermal. In den Achtzigern adoptierte er gemeinsam mit seiner damaligen Frau ihre gemeinsame Tochter Nina - ein Jahr später die Scheidung (Bei diesen Schlagerstars zerbrach die Liebe*). 2003 heiratete der Musiker Tania Spengler - im gleichen Jahr wurde ein gemeinsamer Sohn geboren. Im Dezember 2015 machten die beiden ihre Scheidung öffentlich.

Heute ist Peter Maffay mit der 38 Jahre jüngeren Gymnasiallehrerin für Biologie und Sport Hendrikje Balsmeyer zusammen. Mit ihr bekam er im November 2018 eine Tochter. Die 2-jährige Anouk habe es ihrem Opa besonders angetan und soll Wilhelm Makkay immer viel Freude bereitet haben. 

Unser herzliches Beileid! Wir wünschen Peter Maffay und seiner gesamten Familie viel Kraft.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier* an!

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant