1. BuzzFeed
  2. Welt

Bremen macht ab Montag Schulen und Kitas dicht

Erstellt: Aktualisiert:

Schüler in einer Klasse mit ihrer Lehrerin.

In der Hansestadt Bremen machen ab Montag die Schulen und die Kitas zu. Es wird aber Notbetreuungen geben. © Moritz Frankenberg/dpa

In der Hansestadt Bremen werden ab Montag wieder die Schulen und Kitas geschlossen. Das gab die Bildungsbehörde am Donnerstagabend bekannt.

BremenDie Stadt Bremen wird ab Montag, 26. April 2021, wieder in den Distanzunterricht wechseln*. Auch sollen in der Hansestadt ab Montag die Kitas geschlossen bleiben. Geschlossen werden die Einrichtungen aufgrund der zu hohen 7-Tages-Inzidenz. Dieser lag am Donnerstag bei 167,7. Bremen setzt damit die Bundes-Notbremse um, die am Donnerstag, 22. April 2021, den Bundesrat passierte.

Es soll allerdings eine Notbetreuung für alle Kinder bis zur 6. Klasse eingerichtet werden. Ebenso wird es in den Kitas eine Notbetreuung geben für alle Eltern, die in einem systemrelevanten Beruf arbeiten, oder deren Arbeitgeber kein Homeoffice ermöglichen kann. Der Bundesrat hatte am Donnerstag die im Bundestag beschlossene Bundes-Notbremse durchgewunken. Ursprünglich hatte am Donnerstag noch Unklarheit darüber geherrscht, wie die Bundes-Notbremse nun anzuwenden ist, da Bremen am Mittwoch noch einen Inzidenzwert von knapp unter 165 hatte *. * nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant