1. BuzzFeed
  2. Welt

15 Leute, die etwas online bestellt haben und herbe enttäuscht wurden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michelle Anskeit

Kommentare

Wenn du denkst, du bestellst eine süße Kuchenfigur für dein Kind und dann ...

1. Was sagt man noch immer? Die Geste zählt!

2. Hier hat jemand Schuhe online bestellt und nur einen rechten Schuh bekommen. Die Lösung: Der Person noch zwei rechte Schuhe schicken!

3. Oder du bekommst halt zwei linke:

4. Und denk immer dran: Immer schön genau auf die Größe achten, wenn du online bestellst ...

5. Auf deiner Tasse ist ... eine Tasse!

6. Also ich glaube, zuerst würde ich lachen und dann heulen ... Oder andersherum:

7. Das hier ist allerdings echt frech!

8. Genau wie Fliesen (!!!) mit gefühlt einer Lage Luftpolsterfolie zu verpacken ...

9. Ich weiß nicht, wer hierfür verantwortlich ist, aber die Person mit durchgebrochenem Spiegel tut mir leid:

10. Wer mir auch leid tut, ist diese Person hier, die jetzt den Kampf mit der Diebstahlsicherung aufnehmen darf:

11. Also ehrlich jetzt, wie fällt das beim Versand nicht auf?

12. Das Ding, das er bekommen hat, sieht aus wie diese Papiertüten aus amerikanischen Highschool-Filmen:

13. Albträume sind da vorprogrammiert:

14. Stell dir vor, du kuschelst dich mit deinem neuen Buch ein, schlägst die erst Seite auf und siehst das:

15. Aber hey, die haben alle zumindest noch was bekommen. Diese Person hier hat einfach einen leeren Umschlag erhalten:

Genauso dreist sind übrigens diese 14 ziemlich frechen Mogelpackungen, bei denen mir ehrlich gesagt die Worte fehlen.* (*BuzzFeed.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA)

Auch interessant

Kommentare