1. BuzzFeed
  2. Welt

Leute gestehen die 15 dümmsten Dinge, sie als Kind getan haben

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michelle Anskeit

Kommentare

Ein Kind, das Seifenblasen in Richtung der Kamera pustet. Text: „Ich hab Seifenblasenwasser getrunken, weil es gut gerochen hat.“
Und? Was hast du als Kind so Blödes angestellt? © Westend61/IMAGO

„Ich habe eine Taschenlampe zu einer Schneeballschlacht mitgenommen, weil ich dachte, ich könnte damit die Schneebälle schmelzen, bevor sie mich treffen.“

Auch wenn du es vielleicht nicht gerne zugibst: Wir alle haben als Kind irgendetwas getan, von dem wir uns im Nachhinein denken: „Wie dumm war das eigentlich?“ Und weil man sich ja allgemein immer besser fühlt, wenn man damit nicht alleine ist, hat u/Ireallylovethecold neulich mal auf Reddit gefragt: „Was war das Dümmste, was ihr jemals in eurer Kindheit getan habt?“

via GIPHY

Und hey, hier wird niemand verurteilt. Als Kind bist du halt einfach ... noch ein Kind und weiß nicht alles. Und das ist auch völlig okay. Vielleicht findest du dich ja sogar selbst in einer dieser Antworten wieder:

1. „Ich habe versucht, meinen ersten Rechner zu trainieren, indem ich Ordner öffnete und schloss.“

-christos_maler

2. „Ich habe (ca. 1. Klasse, vielleicht auch kurz davor) eine Taschenlampe zu einer Schneeballschlacht mitgebracht in der Annahme, ich könnte damit die Schneebälle in der Luft schmelzen, bevor sie mich treffen.“

-gewappnet

3. „Eine Flasche Seifenblasenwasser getrunken. Weil das gut roch.“

-Jupijuja

via GIPHY

4. „Meine Zwillingsschwester und ich haben uns als wir 5 waren ein ‚Seil‘ aus Wolle geflochten, es um uns gebunden und ich bin aus unserem Schlafzimmerfenster aufs Dach geklettert.“

„Ich hatte einen Regenschirm dabei und wollten damit vom Dach springen, weil das ja wie ein Fallschirm funktioniert ... Unsere Mutter kam zum Glück in dem Moment vom Gassigehen zurück und hat mich auf dem Dach gesehen, mich angeschrien und ich bin panisch zurück ins Zimmer und ins Bett geklettert. Wir haben Hausarrest bekommen und es nie wieder versucht. War wahrscheinlich gut so.“ -just_anotherartist

5. „Ich hab versucht meinen kleinen Finger anzuspitzen wie einen Bleistift, hat leider nur geblutet.“

-PummelDerPummlige

via GIPHY

6. „Ich hab mal im Kindergarten aus Versehen auf einen Toilettendeckel gek*ckt.“ (oder einfach „gemacht“?)

„Später wurde der ganze Kindergarten zur Toilette geführt, um das zu zeigen und herauszufinden, wer das war. Auf die Frage ‚Wer war das?‘ hat natürlich keiner geantwortet. So gab es Strafen für alle, sorry.“ -3coasters

7. „Ich hab mir mal eine CD genommen und mit einem Edding ‚Spider-Man‘ darauf geschrieben, mit der Hoffnung der Film würde nun drauf sein. Die Enttäuschung war groß.“

-u/Ireallylovethecold

8. „Ein Bekannter hat mal die Story erzählt, dass er vor dem Schlafengehen Zahnpasta in seinen Mund getan hat.“

„Das Ergebnis war, dass seine Zunge völlig taub wurde.“ -Gimmecash69

via GIPHY

9. „Mein Vater hat im Keller an Technik gearbeitet und ich wollte auch mal diesen komischen silbernen Stift in die Hand nehmen.“

„Der Lötkolben verbrannte mir die Handfläche und 3 Fingerspitzen.“ -VatasJP

10. „Ich hab gedacht, Autos dürfen ja gar nicht auf der weißen Linie fahren, also wenn ich halb über die Straße laufe und auf den weißen Linien stehen bleibe, kann mir logischerweise überhaupt nichts passieren.“

-darthkrater

11. „Ich habe alle meine Spiele auf meinem ersten PC installiert und anschließend die Desktop-Icons auf einer Diskette gespeichert.“

„Dachte, ich hätte ein Backup meiner Spiele erstellt. Ein wenig gewundert, wieso alle Spiele auf CDs geliefert werden anstelle von Disketten, habe ich mich schon …“ -Kadi67

via GIPHY

12. „Ich dachte als Kind, die Autofahrer, die am Zebrastreifen nicht für mich halten, müssen die Strafe an mich zahlen.“

„Dann stand ich da dann einen Nachmittag am Zebrastreifen und habe fleißig alle Nummernschilder aufgeschrieben, um dick Reibach für neue SNES Spiele zu machen.

Meine Oma hat mich dann glücklicherweise noch aufgeklärt, bevor ich zur Polizeiwache marschieren konnte.“ -BPiet

13. „Ich hab mit 6 Jahren 5 € Scheine abgepaust und versucht damit zu bezahlen.“

-847277

14. „Meine Schwester und ich wollten das Glas vor dem Fernseher mit einem Hammer kaputt machen, damit wir in die Zeichentrickserie reingehen konnten.“

-hunnihundert

via GIPHY

15. „Absolutes Highlight: Im Kindergartenalter war ich bei so einer Kleinkinder-Sportveranstaltung. Wir waren alle in einer großen Sporthalle und hatten verschiedene Spielgeräte.“

„Ich bin auf so einem Rollbrett rumgefahren und sehe plötzlich auf der anderen Seite der Halle einen Jungen, auch auf einem Rollbrett. Unsere Blicke kreuzen sich. Zwei Blöde ein Gedanke: was passiert, wenn wir volle Kanne aufeinanderprallen?

Wir nehmen Anlauf, und rasen aufeinander zu. Blöd nur, dass ich Dummi mich vorne am Brett festgehalten hab, und nicht an der Seite ... Ich hab meine Finger arg gequetscht, mein Mittelfinger ist seitdem schief.“ -Guzkaluma

Und? Was hast du so als Kind angestellt, wobei du dir im Nachhinein denkst, dass das vielleicht nicht deine hellste Aktion war?

Lass es uns auf Facebook in den Kommentaren wissen. Und hey, es sind nicht immer nur die Kinder, die sich ziemlich seltsam verhalten. Neulich haben Mitglieder der BuzzFeed Deutschland-Community beispielsweise 14 echt peinliche Dinge geteilt, die Eltern gemacht haben.*

Die Antworten wurden teilweise gekürzt und/oder der besseren Verständlichkeit wegen bearbeitet. (*BuzzFeed.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA)

Auch interessant

Kommentare