1. BuzzFeed
  2. Welt

15 Leute, deren Liebe für Verpackungsmüll wirklich keine Grenzen kennt

Erstellt:

Von: Michelle Anskeit

Kommentare

Und Leute behaupten wirklich, wahre Liebe existiert nicht mehr ...

Große Sarkasmus-Warnung für diesen Post, meine Lieben.

1. Diese Person liebt Plastik so sehr, dass sie es um jede einzelne Paprika gewickelt sehen wollte:

2. Und diese kann sich ihre winzig kleinen Schokoladentafeln gar nicht ohne vorstellen:

3. Wenn schon keine Plastikgabeln mehr, dann wenigstens liebevoll als Geschenk verpackt:

4. In dieser Liebesgeschichte gibt es nicht nur Plastik um das bestellte Produkt, nein! Es gibt auch noch ganz viel EXTRA DAZU:

5. Verpackungsliebhaber und -liebhaberinnen finden ihre Lieblinge sogar dort, wo du sie gar nicht erwarten würdest!

6. Wo die Liebe hinfällt, sag ich da nur:

7. Plastik ist halt auch einfach so liebenswert. Es beschützt sogar die, die gar nicht beschützt werden müssen:

8. Es hält deine wichtigsten Produkte fest, auch wenn die das bestimmt auch alleine könnten:

9. Und selbst dann, wenn du Plastik gar nicht erwartet hast, findet es seinen Weg zu dir:

„Ich freu mich echt darüber, dass die biologisch abbaubaren Schwämme aus recyceltem Material alle zusammen in Plastik eingeschweißt kamen. Und nochmal einzeln!“

10. Du hast dir bestimmt auch schon mal gedacht: „Oh man, in meiner normalen TicTac-Box sind einfach ZU VIELE TicTacs und generell ist diese Box ja auch VIEL ZU GROß!“

11. Und diese Kekse schmecken ja auch viel besser, wenn es nur wenige in einer riesigen Plastikschachtel sind:

12. Pass auf, für dieses Hustenbonbon hätten sie fast zu wenig Plastik benutzt. Richtig gemein:

13. Und dieses Waschmittel wäre ohne diese ganze Luftpolsterfolie ja auch gar nicht ausgekommen:

14. Dieser Karton passt doch super zum Produkt, oder? Oder???

15. Aber wie immer kommt das beste zum Schluss: Wie absolut SINNBEFREIT ... ich meine SINNVOLL sind denn diese einzeln verpackten Jellybeans?!

Aber jetzt ehrlich mal: Muss dieser ganze Verpackungskram sein? Ein weiteres tolles Beispiel für diesen Quatsch sind übrigens diese 17 Male, in denen die Verpackung gerade noch groß genug für den Inhalt war.* (*BuzzFeed.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA)

Auch interessant

Kommentare